Hilfe, wenn die Welt grau ist

Depressionen sind auch bei älteren Menschen ein großes Problem.

© Eberharter

Wörgl – Über 20 Prozent der Menschen über 60 Jahre im Tiroler Unterland leiden an Depressionen, nicht anders ist die Situation im Bezirk Kufstein. Der Tiroler Landesverband für Psychotherapie weist darauf hin, dass dies vielfach nicht erkannt oder als Demenz abgetan wird. „Oft werden körperliche statt psychische Symptome behandelt“, sagt Dr. Verena Berger-Kolb, Vorsitzende des Tiroler Landesverbandes für Psychotherapie.

Die ältere Generation hat nie gelernt, über erlittene Traumata, Enttäuschungen, Krankheiten und Verluste zu sprechen, und tut sich daher auch schwer damit. Meist sind es Dinge, die im Umfeld des Betroffenen gar nicht als Problem erachtet werden, welche innere Konflikte auslösen. Beispielsweise wenn man erkennen muss, dass man einen Rollator zum Gehen braucht. „Es geht viel um Schamgefühle und Ängste“, sagen Renate Ascher und Bettina Hofer, die in Wörgl eine Gemeinschaftspraxis für Psychotherapie betreiben.

Die Psychotherapie ist ein freiwilliges Angebot zur Besserung der Lebensqualität. Im Alter fallen für viele Menschen Aufgaben weg und auch das Versorgtsein ist heute keine Selbstverständlichkeit mehr. In dieser schnelllebigen Welt kommen viele nicht mehr mit und fühlen sich ausgeschlossen. All dies bereitet Bedenken, führt bei manchen Menschen zur Depression, die in vielen Fällen recht rasch aufgelöst werden kann. Posttraumatische Belastungsstörungen, wie es die Kriegserfahrungen mit sich bringen können, sind sehr gut behandelbar.

Ein Manko ist die Wartezeit, die man in Kauf nehmen muss, wenn man sich zu einer Psychotherapie entschließt. Bei Versicherten der Gebietskrankenkasse sind es meist vier bis sechs Monate, schneller geht es bei den kleinen Kassen. Der Selbstbehalt liegt bei 21,80 €, es gibt aber ein „Tiroler Modell“, bei dem der Klient zwischen 5 und 20 € zu zahlen hat. Im Durchschnitt dauert die Behandlung 25 bis 30 Stunden. (be)

TT-ePaper gratis testen und 20 x € 100,- Einkaufsgutscheine gewinnen

Die Zeitung kostenlos digital abrufen, das Testabo endet nach 4 Wochen automatisch


Kommentieren


Schlagworte