Deutscher Mittelstand traut sich wieder mehr Investitionen zu

Berlin (APA/Reuters) - Die deutschen Mittelständler wittern Morgenluft und trauen sich wieder mehr Ausgaben zu. Die Firmen beurteilten derze...

Berlin (APA/Reuters) - Die deutschen Mittelständler wittern Morgenluft und trauen sich wieder mehr Ausgaben zu. Die Firmen beurteilten derzeit ihre Lage günstiger und blickten auch optimistischer nach vorne als noch im Herbst, teilte die DZ Bank am Freitag zu ihrer Frühjahrsumfrage unter rund 1.500 Betrieben mit.

Demnach erwarten vier von zehn Unternehmen, dass sich ihre Geschäftsentwicklung in den nächsten sechs Monaten verbessert. Im Herbst waren es nur etwa drei von zehn Firmen.

„Ich bin zuversichtlich, dass die Investitionen anspringen werden“, sagte Stefan Zeidler, Firmenkundenvorstand der DZ Bank. „In der DZ Bank ist das Kreditvolumen im Mittelstand im ersten Quartal dieses Jahres um drei Prozent gegenüber dem Jahresende gewachsen.“ Fast 80 Prozent der Mittelständler planten, im nächsten halben Jahr in ihr Unternehmen zu investieren. Bei der vorigen Umfrage seien es rund 70 Prozent gewesen. Zudem wollen zunehmend mehr Firmen im größeren Stil Geld ausgeben.


Kommentieren