Budapester Börse schließt mit moderatem Plus

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag moderat höher geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX legte zaghaft um 0,05 Prozent a...

Budapest (APA) - Die Budapester Börse hat am Freitag moderat höher geschlossen. Der ungarische Leitindex BUX legte zaghaft um 0,05 Prozent auf 22.742,94 Punkte zu. Das Handelsvolumen lag bei 9,5 (zuvor: 13,6) Mrd. Forint.

Der ungarische Handelsplatz wurde zum Wochenschluss nicht wirklich von einer starken internationalen Börsenstimmung beflügelt. Auf Unternehmensebene rückte MOL mit vorgelegten Zahlen ins Blickfeld der Akteure. Das Öl- und Gasunternehmen berichtete für das Startquartal 2015 einen höheren operativen Gewinn verbunden mit einem gesunkenen Nettogewinn. Experten sprachen von einer starken operativen Performance ungeachtet tieferer Ölpreise. Die MOL-Aktie verabschiedete sich mit plus 0,55 Prozent ins Wochenende.

OTP Bank mussten ein Minus von 0,83 Prozent verbuchen. MTelekom schlossen mit einem Kursaufschlag von 0,72 Prozent auf 418 Forint. Die Analysten von Concorde Securities bestätigten ihre „overweight“-Empfehlung im Vorfeld der am 12. Mai anstehenden Veröffentlichung der Erstquartalszahlen des Telekomunternehmens. Als Kursziel bis Jahresende 2015 errechneten die Experten 480 Forint.

Die Pharmaaktie Gedeon Richter befestigte sich um 0,33 Prozent auf 4.555 Forint. Hier revidierte Goldman Sachs das Kursziel für die Aktie von 2.659 auf 3.010 Forint, bekräftigen aber ihre Verkaufsempfehlung „sell“.

TT-ePaper gratis lesen

Die Zeitung jederzeit digital abrufen, der Gratiszeitraum endet nach 4 Wochen automatisch.

TT ePaper

Die wichtigsten ungarischen Aktien schlossen wie folgt:

~

aktuell zuletzt FHB 820 815 MTelekom 418 415 MOL 15.350 15.250 OTP 5.950 6.000 Gedeon Richter 4.555 4.540 ~

~ ISIN XC0009655090 ~ APA575 2015-05-08/17:30


Kommentieren