Börse London schließt nach Wahl sehr fest

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Freitag mit sehr deutlichen Kursgewinnen geschlossen. Der FT-SE-100 Index schloss bei 7.046,8...

London (APA) - Der Londoner Aktienmarkt hat am Freitag mit sehr deutlichen Kursgewinnen geschlossen. Der FT-SE-100 Index schloss bei 7.046,82 Punkten und einem Plus von 159,87 Einheiten oder 2,32 Prozent. Unter den im Leitindex gelisteten Titeln standen sich 99 Gewinner und nur zwei Verlierer gegenüber.

An der Londoner Börse wurde die überraschend deutliche Bestätigung David Camerons im Amt bei den britischen Unterhauswahlen überaus positiv aufgenommen. Von Marktseite hieß es, dass Investoren sich besonders erleichtert von der Fortführung des „business as usual“ gezeigt hätten. Zudem seien die politischen Möglichkeiten nach der absoluten Mehrheit durch David Camerons konservative Partei vielversprechend. Besonders die Metropole London als Wirtschaftsstandort mit dem gewichtigen Finanzsektor könnte durchatmen, da durch die Bestätigung Camerons im Amt Steuererhöhungen und größere Regulierungsmaßnahmen ausbleiben könnten.

Die Sorgen um einen möglichen „Brexit“ - also einen Austritt Großbritanniens aus der EU - seien angesichts des noch weit in der Zukunft liegenden Datums (anberaumtes Datum Ende 2017) des Referendums noch nicht allzu präsent. Moody‘s äußerte sich jedoch bereits bedrohlich, dass eine Abstimmung das Rating des Landes potenziell gefährden könnte. Die britische Währung zeigte sich nach der Wahl deutlich fester, im Branchenvergleich gewannen besonders die Aktien von Banken, Immobilienkonzernen und Versorgern.

So gewannen die Aktien der Lloyds Banking Group satte 5,75 Prozent hinzu. Royal Bank of Scotland schlossen um 6,11 Prozent höher. Beide Banken sind noch teilweise in den Händen des britischen Staats. Aktionäre zeigten sich nun erleichtert, dass keine Überraschungen durch eine neue Regierung drohe. Barratt Developments landete als bestes Immobilienunternehmen bei plus 7,12 Prozent, Centrica konnte als festester Energiekonzern mit plus 8,08 Prozent aufwarten.

~ ISIN GB0001383545 ~ APA605 2015-05-08/18:21


Kommentieren