Eishockey: Österreich verlor gegen WM-Gastgeber Tschechien 0:4

Prag (APA) - Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat am Freitag bei der WM in Prag die dritte Niederlage kassiert. Die ÖEHV-Auswahl mus...

Prag (APA) - Österreichs Eishockey-Nationalmannschaft hat am Freitag bei der WM in Prag die dritte Niederlage kassiert. Die ÖEHV-Auswahl musste sich der hoch favorisierten Auswahl von WM-Gastgeber Tschechien mit 0:4 (0:0,0:3,0:1) geschlagen geben. Ondrej Nemec (32.), Martin Zatovic (39.) und Vladimir Sobotka (40.) sorgten im Mitteldrittel für die Entscheidung.

Mit einem Treffer nur sieben Sekunden nach Beginn des Schlussdrittels erhöhte Voracek (41.) auf 4:0 und dies war auch schon der Endstand.

Für die Mannschaft von Daniel Ratushny stehen nun die zwei entscheidenden Spiele im Abstiegskampf an. Am Samstag wartet Lettland, am Montag (beide 16.15 Uhr/live ORF Sport+) geht es gegen Deutschland. Österreich benötigt zumindest noch zwei Punkte, um erstmals seit elf Jahren den Klassenerhalt zu schaffen.


Kommentieren