Tennis: Thiem zum Auftakt in Rom gegen Bolelli

Rom (APA) - Dominic Thiem bekommt es zum Auftakt des mit 3,830 Mio. Euro dotierten ATP-Masters-1000-Turniers in Rom mit einem Lokalmatador z...

Rom (APA) - Dominic Thiem bekommt es zum Auftakt des mit 3,830 Mio. Euro dotierten ATP-Masters-1000-Turniers in Rom mit einem Lokalmatador zu tun. Der 21-jährige Niederösterreicher spielt gegen den Italiener Simone Bolelli. Gegen den acht Jahre älteren Rechtshänder hat Thiem bisher noch nie gespielt.

Sollte sich Thiem durchsetzen, trifft er entweder auf den als Nummer 12 gesetzten Franzosen Gilles Simon oder den US-Amerikaner Jack Sock. In der Qualifikation versucht sich Österreichs Nummer drei, Jürgen Melzer. Auch der 33-jährige Deutsch Wagramer bekommt es in Stefano Napolitano zunächst mit einem Italiener zu tun. Für das Erreichen des Hauptbewerbs braucht Melzer zwei Siege. Andreas Haider-Maurer ist kommende Woche bei keinem Turnier im Einsatz.

Roger Federer hat sich hingegen entschieden, doch in Rom anzutreten. Trotz des Sieges beim „kleineren“ Sand-Turnier in Istanbul war seine Bilanz bei den größeren Vorbereitungsturnieren auf die am 24.5. beginnenden French Open nicht wunschgemäß. In Monte Carlo und Madrid hat er insgesamt nur ein Match gewonnen und Federer sucht daher noch Spielpraxis vor Roland Garros.


Kommentieren