Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 24.11.2018


Blick in die Vergangenheit

Vor 55 Jahren begann der Porsche 911 seine Erfolgsgeschichte

In wenigen Tagen stellt Porsche die achte Generation seines Heckmotor-Sportwagens vor – die Vorgänger halfen bei der Legendenbildung.

© WerkDer 911 der ersten Generation feiert seinen Höhepunkt mit dem RS 2.7.



Salzburg — Ende November beginnt offiziell die Los Angeles Auto Show — und dann werden einige Autohersteller mit Weltpremieren aufwarten, darunter auch Porsche. Für die Sportwagenmarke ist der US-Markt einer der bedeutendsten, vor allem, was den Absatz des 911 anbelangt. Das Sportcoupé hat sich von Anfang an einen hervorragenden Ruf erarbeitet und fand rasch eine Fangemeinde, beginnend mit der Präsentation im September 1963. Zunächst trat das Fahrzeug unter der Bezeichnung 901 auf — das Label war allerdings von Peugeot geschützt. Deshalb war Porsche innerhalb weniger Monate gezwungen, auf „911" umzuschwenken.

Geschadet hat es dem Nachfolger des 356 keineswegs, zumal er anstelle eines Vierzylinders einen Sechszylinder als Antriebsaggregat mit sich führte. Luftkühlung war gesetzt, 130 Pferdestärken konnte der Boxermotor anfangs bereitstellen. Rasch erkannte Porsche Diversifizierungsmöglichkeiten, schob Cabriolets (Targa-Derivate) und verstärkte Aggregate nach — Höhepunkt der ersten Generation war der 245 km/h schnelle RS 2.7.

Die zweite Generation machte sich mit der Gummilippe als Schadensbegrenzer bemerkbar.
- Werk

Zwischen 1963 und 1973 produzierte Porsche knapp 112.000 Einheiten der ersten Baureihe. Die zweite Generation hatte noch mehr Durchhaltevermögen: Die so genannte G-Serie lief bis 1989 vom Band, fast 199.000 Stück konnte Porsche von ihr absetzen. Sie bringt unter anderem ein Standard-Cabriolet abseits des Targa mit sich und beeinflusst mit der Transaxle-Bauweise weitere Porsche-Modellreihen: 924, 944, 928 und 968. Mit dem Erfolgslauf des 911 können sie aber nicht mithalten — der Sportwagen schafft es in weiterer Folge unter anderem zu optionalem Allradantrieb, diversen GT-Varianten, Wasserkühlung und dem Knacken der Absatzmarke von einer Million Stück. (hösch)




Kommentieren


Schlagworte