Letztes Update am Do, 10.12.2015 16:37

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Golden Globes

Filmdrama „Carol“ dominiert Nominierungen für Golden Globes

Drei Golden Globes hat Cate Blanchett schon, jetzt könnte sie für „Carol“ einen vierten einsammeln. Das Drama hat die meisten Gewinnchancen bei den Filmpreisen. Österreichische und deutsche Hoffnungen wurden nicht erfüllt.

Cate Blanchett wurde in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" nominiert

© AFP/Valerie MaconCate Blanchett wurde in der Kategorie "Beste Hauptdarstellerin" nominiert



Los Angeles – Das Filmdrama „Carol“ mit Cate Blanchett geht als Favorit ins Rennen um die Golden Globes. Der Film über eine lesbische Liebe in den 1950er Jahren bekam am Donnerstag in Los Angeles fünf Nominierungen - unter anderem als bestes Drama und für die beste Musik. Blanchett und Rooney Mara wurden als beste Hauptdarstellerinnen nominiert, Todd Haynes als bester Regisseur. Jeweils vier Nominierungen bekamen der Rachethriller „The Revenant - Der Rückkehrer“, „Steve Jobs“ über den Apple-Mitbegründer und „The Big Short“ über die US-Immobilienkrise 2008.

Im Wettbewerb um das beste Drama sind außerdem das Enthüllungsdrama „Spotlight“, „Room“ und „Mad Max: Fury Road“. In der Komödien-Sparte haben das schwarzhumorige Weltraumepos „Der Marsianer - Rettet Mark Watney“, „Dating Queen“, „Joy - Alles außer gewöhnlich“ und „Spy - Susan Cooper Undercover“ Gewinnchancen. Leonardo DiCaprio, Michael Fassbender, Will Smith, Christian Bale, Steve Carell, Matt Damon, Al Pacino, Mark Ruffalo, Jennifer Lawrence, Amy Schumer, Melissa McCarthy, Maggie Smith und Lily Tomlin sind unter den Preisanwärtern.

Österreichischer Horrorfilm nicht nominiert

Die Nominierungen für die Auszeichnungen des Verbands der Auslandspresse in 25 Film- und Fernsehkategorien wurden am Donnerstag in Los Angeles bekanntgegeben. Die Trophäen in Form einer goldfarbenen Weltkugel werden am 10. Januar in Beverly Hills verliehen.

In der Sparte des besten ausländischen Films hat die für Finnland ins Rennen gehende estnisch-finnisch-deutsche Koproduktion „Die Kinder des Fechters“ Chancen. Das Drama von Klaus Härö erzählt die Geschichte eines Sportlehrers, der sich 1952 auf der Flucht vor Stalin in einem kleinen Dorf in Estland versteckt und dort einen Fechtclub für Kinder gründet. Der österreichische Horrorfilm „Ich seh Ich seh“ von Veronika Franz und Severin Fiala hat es indes nicht in die Auswahl geschafft. Auch die Hoffnungen zahlreicher deutscher Filmanwärter erfüllten sich nicht.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

In der TV-Sparte gab es eine Überraschung: Die Sängerin Lady Gaga bekam ihre erste Nominierung für ihre Rolle in der TV-Miniserie „American Horror Story: Hotel“. (dpa, APA)

Die Nominierungen in den wichtigsten Kategorien

Bestes Filmdrama: „Carol“, „Mad Max: Fury Road“, „The Revenant“, „Room“, „Spotlight“

Beste Komödie oder bestes Musical: „The Big Short“, „Joy“, „The Martian“, „Spy“, „Trainwreck“

Beste Regie: Todd Haynes („Carol“), Alejandro Inarritu („The Revenant“), Tom McCarthy („Spotlight“), George Miller („Mad Max: Fury Road“), Ridley Scott („The Martian“)

Beste Schauspielerin in einem Filmdrama: Cate Blanchett („Carol“), Brie Larson („Room“), Rooney Mara („Carol“), Saoirse Ronan („Brooklyn“), Alicia Vikander („The Danish Girl“)

Bester Schauspieler in einem Filmdrama: Bryan Cranston („Trumbo“), Leonardo DiCaprio („The Revenant „), Michael Fassbender („Steve Jobs“), Eddie Redmayne („The Danish Girl“), Will Smith („Concussion“)

Beste Schauspielerin in einer Komödie oder einem Musical: Jennifer Lawrence („Joy“), Melissa McCarthy („Spy „), Amy Schumer („Trainwreck „), Maggie Smith („Lady in the Van „), Lily Tomlin („Grandma“)

Bester Schauspieler in einer Komödie oder einem Musical: Christian Bale („The Big Short“), Steve Carell („The Big Short“), Matt Damon („The Martian“), Al Pacino („Danny Collins“), Mark Ruffalo („Infinitely Polar Bear“)

Bester Animationsfilm: „Anomalisa „, „The Good Dinosaur „, „Inside Out „, „The Peanuts Movie“, „Shaun the Sheep Movie“

Bester ausländischer Film: „The Brand New Testament“ (Belgien), „The Club“ (Chile), „The Fencer“ (Finnland), „Mustang“ (Frankreich), „Son of Saul“ (Ungarn)

Beste Dramaserie: „Empire“, „Game of Thrones“, „Mr. Robot“, „Narcos“, „Outlander“

Beste Comedy-Serie: „Casual“, „Mozart in the Jungle“, „Orange Is the New Black“, „Silicon Valley“, „Transparent“, „Veep“

Bester TV-Film oder beste Miniserie: „American Crime“, „American Horror Story: Hotel“, „Fargo“, „Flesh and Bone“, „Wolf Hall“


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Michelle Pfeiffer (r.) ist in der Rolle von Königin Ingrith neu im Maleficent-Cast. Links im Bild: Prinzessin Aurora (gespielt von Elle Fanning).Kino
Kino

„Maleficent 2: Mächte der Finsternis“: Kampf ums Märchenschloss

Mit „Maleficent 2: Mächte der Finsternis” beweist der Disney-Konzern Lust zur Variation und erzählt sein Dornröschen-Märchen modern weiter.

US-Schauspielerin Zoe Kravitz.Kino
Kino

Zoe Kravitz wird in „Batman“-Film „Catwoman“ spielen

Der Film mit Robert Pattinson in der Hauptrolle soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen. Er soll die Jugendgeschichte von „Batman“ erzählen.

Bei dem Brand im vergangenen April waren das Dach und der Spitzturm der weltberühmten gotischen Kathedrale zerstört worden.Serien
Serien

Serie über Großbrand von Kathedrale Notre-Dame geplant

Die Miniserie soll vier bis sechs Teile umfassen und könnte 2021 ausgestrahlt werden.

kino
Pippi verbreitet Fröhlichkeit in den Kinderzimmern.Exklusiv
Exklusiv

Sommersprossiger denn je zuvor: Pippi Langstrumpf kehrt zurück

Lustige Zöpfe, ein fröhliches Grinsen und Bärenkräfte: Pippi Langstrumpf ist die Freundin, die sich jeder wünscht. Bald gibt’s ein Wiedersehen im Kino.

kino
(Symbolbild)Mipcom
Mipcom

Branchentreffen in Cannes: Netflix ist Türöffner für große Medienkonzerne

Die Mipcom in Südfrankreich zeigt bis Donnerstag, was schon bald in Millionen Wohnzimmern weltweit über die Bildschirme flimmert. Und das in einer Zeit, in d ...

kino
Weitere Artikel aus der Kategorie »