Letztes Update am Fr, 27.05.2016 12:23

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Schmähgedicht-Affäre

Weiter starke Quote für Böhmermanns „Neo Magazin Royale“

Nach dem Wirbel um sein Schmähedicht, befindet sich Jan Böhmermanns Sendung „Neo Magazin Royale“ weiter auf einem Höhenflug in Sachen Quoten.

Fernsehmoderator Jan Böhmermann.

© dpaFernsehmoderator Jan Böhmermann.



Berlin – Die Zuschauerzahlen von Jan Böhmermanns Sendung „Neo Magazin Royale“ bleiben auf hohem Niveau. Am späten Donnerstagabend schalteten auf ZDFneo 410.000 Zuschauer die jüngste Ausgabe ein, wie das ZDF am Freitag auf Anfrage mitteilte. Das war ein Marktanteil von 1,9 Prozent. In der Woche davor waren es 390.000 Zuschauer (1,8 Prozent). Damit sind die Werte nach wie vor deutlich höher als vor Beginn der Böhmermann-Affäre vor zwei Monaten.

Bei Böhmermanns Comeback nach seiner rund einmonatigen Fernsehpause am 12. Mai hatte „Neo Magazin Royale“ sogar 620.000 Zuschauer (Marktanteil: 2,8 Prozent) – rund dreimal so viele wie im Schnitt zuvor. Hinzu kommen die Abrufe aus der ZDF-Mediathek, wo die Sendung donnerstags bereits zu sehen ist, bevor sie auf ZDFneo läuft.

Millionengrenze überschritten

Nach den Daten des ZDF haben am Donnerstag bis Mitternacht 36.000 Zuschauer „Neo Magazin Royale“ auf diesem Weg verfolgt. Für die Sendung der Woche davor waren es bis einschließlich gestern 208.000. Und die erste Sendung nach Böhmermanns Fernsehpause kam bis einschließlich gestern um Mitternacht auf 481.000. Zusammen mit den Zuschauern auf ZDFneo selbst ergibt das 1.101.000 Zuschauer – damit hat Böhmermann die Millionengrenze überschritten. (dpa)