Letztes Update am Mi, 06.12.2017 12:29

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Film und TV

Nach Gefängnisstrafe: Cameron Douglas wieder vor der Kamera

Fast sieben Jahre saß der Sohn von Michael Douglas wegen Drogenhandels im Gefängnis. Seit Sommer 2016 ist er wieder frei, nun hat der 38-Jährige erstmals wieder in einem Kurzfilm mitgespielt.

Cameron Douglas (l.) teilte auf Instagram Bilder von den Dreharbeiten.

© Instagram/Cameron DouglasCameron Douglas (l.) teilte auf Instagram Bilder von den Dreharbeiten.



New York - Cameron Douglas (38), Sohn von Hollywood-Star Michael Douglas (73), steht nach Verbüßen einer längeren Haftstrafe wieder vor der Kamera. Der Promi-Sohn habe in New York den Independent-Kurzfilm "Dead Layer" gedreht, berichtete der Hollywood Reporter am Dienstag. Darin spielt er einen Graffiti-Künstler.

Douglas sei bei dem Dreh "sehr engagiert und diszipliniert" gewesen, sagte der Regisseur Carter Winter dem Branchenblatt. Auf Instagram postete der Schauspieler Fotos von den Dreharbeiten.

Douglas war im vorigen Jahr nach knapp siebenjähriger Haft wegen Drogenhandels aus dem Gefängnis entlassen worden. Vorige Woche begleitete er seinen Vater Michael und dessen Frau Catherine Zeta-Jones in New York zu einer Filmpremiere. Die Familie sei sich in den schwierigen Zeiten viel näher gekommen, sagte Cameron der US-Zeitschrift People.

Cameron ist das einzige Kind aus Michael Douglas' erster Ehe mit der Produzentin Diandra Douglas. 2003 stand er an der Seite seines Vaters und seines Großvaters Kirk Douglas in der schwarzen Komödie "Es bleibt in der Familie" vor der Kamera und trat danach gelegentlich als Schauspieler auf. (APA/dpa)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

1994 wurden Matthew Perry, Jennifer Aniston, David Schwimmer, Courtney Cox, Matt LeBlanc und Lisa Kudrow mit "Friends" zu Stars.Kult-Serie
Kult-Serie

Alle Serien-Stars an Bord: „Friends“-Reunion ist in der Mache

Sie waren viel in den Schlagzeilen in jüngerer Vergangenheit – seit dem Instagram-Debüt von Jennifer Aniston sind auch ihre Co-Stars aus „Friends“ gefragt wi ...

kino
"Polanski Vergewaltiger" steht auf dem Spruchband einer Demonstrantin.Frankreich
Frankreich

Nach Vorwürfen gegen Polanski Filmpremiere verhindert

Dutzende Frauen blockierten am Dienstagabend den Zugang zu einem Filmtheater in Paris. Die französische Fotografin und Schauspielerin Valentine Monnier wirft ...

Ein Obergewerkschafter (Al Pacino) und sein Mann fürs Grobe (Robert De Niro). Martin Scorseses „The Irishman“ kommt diese Woche ins Kino. Ende des Monats startet er auf Netflix.Kino/Streaming
Kino/Streaming

Al Pacino und De Niro in „The Irishman“: Von Altersmilde keine Spur

Die Gangster von einst fürchten die Dunkelheit: Martin Scorsese blickt in „The Irishman“ mit seiner Filmfamilie zurück auf sechs Jahrzehnte Mafia-(Film-)Gesc ...

Durch Zukäufe hat Disneys Streamingdienst eine große Programmauswahl.Streaming
Streaming

Disneys Streamingdienst startete mit technischen Problemen

Einige Kunden beklagten sich am Dienstag über Schwierigkeiten beim Einloggen oder beim Zugriff auf einzelne Inhalte oder Funktionen.

kino
Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz suchen mit Gast-Jurorin Olivia Jones die „Queen of Drags“TV-Start
TV-Start

Heidi Klum kürt „Queen of Drags“: Das sind die Kandidaten

Bunte Dragqueens im TV-Hauptprogramm: Was in den USA seit Jahren erfolgreich klappt, soll jetzt auch hierzulande Quote bringen. Als Jurymitglied ist Conchita ...

kino
Weitere Artikel aus der Kategorie »