Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 14.10.2018


Film und TV

Tiroler Bua Josef rockt Kiddy Contest

Der elfjährige Josef Fankhauser aus dem Zillertal steht im Finale des Kiddy Contest. Er hat sich in die Herzen der Jury gesungen und geplattelt.

© Puls 4Die Finalisten auf einen Blick. Josef (2. v. l. vorne) freut sich schon auf den Live-Auftritt.



Schwendau — A bissl aufgeregt sei er schon, wenn er daran denke, dass er am 20. Oktober im Finale des Kiddy Contest in Wien auftreten soll. Das erzählt uns der junge Zillertaler Josef Fankhauser am Telefon. Was er mache, wenn das Herz pocht? „Ich denke mir einfach, ich mache das jetzt und dann ist es eh schon vorbei."

Durch einen Zufall ist der Jackson-Fan, der steirische Harmonika spielt und zu den Schuhplattlern gehört, zur großen Talenteshow gekommen. Vater Martin Fankhauser erzählt, dass sein Sohn bei einem Prater-Besuch im Sommer gecastet worden sei. „Er wollte zuerst nicht, aber meine Frau hat gesagt, mach doch mit, du kannst das." Und sie behielt Recht.

Im Halbfinale begeisterte der frische Bub nicht nur mit Gesangs-, sondern auch mit Plattlerkünsten. Josef trug eine Lederhose und konnte sich durch seine tolle Performance einen Platz unter den Top 10 sichern.

Josef Fankhauser
: „A bissl aufgeregt bin ich schon, aber ich werde einfach singen und dann ist es eh schon vorbei.“
- Puls 4

In Finale wird er mit dem Song „Lederhosen-Rapper" antreten. Schon Tage zuvor geht es mit seiner Mutter zu den Proben nach Wien. Zum Finale reist Vater Martin Fankhauser mit Josefs Freunden und der 13-jährigen Schwester Rosina an. „Rosina geht in die Skihauptschule Neustift, auch Josef ist ein sehr guter Skifahrer, aber Musik liegt ihm mehr", sagt der Vater.

Musiker will Josef derzeit aber nicht werden, ihm schwebt Moderator vor. Der elfjährige Schwendauer genießt die Aufmerksamkeit um seine Person. Ob die Kollegen und Lehrer für ihn anrufen? „Sicher", sagt er. Kommt sein Auftritt bei den Mädchen an? Josef kichert: „Ein paar sind begeistert."

Das Finale wird am 20. Oktober ab 18 Uhr auf Puls 4 übertragen. Schon jetzt kann man für seine Favoriten anrufen. Nicht nur im Zillertal werden die Tasten der Handys für Josef glühen. (pla)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Italien
Italien

Elena Ferrantes Erfolgsromane werden verfilmt

Die TV-Serie aus vier Staffeln mit jeweils acht Folgen ist in 56 Ländern verkauft worden.

Film und TV
Film und TV

Witherspoon produziert TV-Comedy über Immigranten-Familie

Witherspoons Firma Hello Sunshine wird für den Sender ABC die Buchvorlage „Americanized“ (auf Deutsch: Amerikanisiert) nach den Memoiren von Sara Saedi auf d ...

Kino
Kino

Neo-Noir-Thriller mit Starbesetzung: Zimmer ohne Aussicht

In Drew Goddards „Bad Times at the El Royale“ checken Jeff Bridges, Dakota Johnson und Jon Hamm in einer Absteige ein, die schon bessere Zeiten gesehen hat.

Film und TV
Film und TV

“Zerschlag mein Herz“: Die Unsichtbaren in der Großstadt

Alexandra Makarová präsentiert morgen Samstag im Leokino ihr Filmdebüt „Zerschlag mein Herz“.

“Der Trafikant“
“Der Trafikant“

Der Deppendoktor und der Trafikant seines Vertrauens

Nikolaus Leytners Verfilmung des Robert-Seethaler-Romans „Der Trafikant“ ist ein Abgesang auf das Wien der Zwischenkriegszeit.

Weitere Artikel aus der Kategorie »