Letztes Update am Di, 23.07.2019 08:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Beverly-Hills-Stars

Shannen Doherty spielt in Luke-Perry-Gedächtnisfolge bei „Riverdale“ mit

Luke Perry verstirbt im März völlig überraschend. Nun soll ihm mit einer besonderen „Riverdale“-Folge gedacht werden. Mit von der Partie ist auch seine einstige „Beverly Hills, 90210“-Kollegin Shannen Doherty. Bei Instagram drückt sie jetzt ihre Gefühle darüber aus.

Luke Perry und Shannen Doherty waren das Traumpaar aus der 90er-Kultserie "Beverly Hills, 90210".

© instagram/theshandoLuke Perry und Shannen Doherty waren das Traumpaar aus der 90er-Kultserie "Beverly Hills, 90210".



Innsbruck — Die Rolle des Fred Andrews in der Netflix-Produktion „Riverdale" war die letzte seines Lebens. Im März starb Luke Perry im Alter von nur 52 Jahren nach einem Schlaganfall. Nun widmet ihm die Produktion in Staffel vier eine allerletzte Folge, in der mit Shannen Doherty auch eine alte Kollegin Perrys eine Rolle übernehmen wird.

Die 48-Jährige spielt in „Kapitel 58: In Memoriam" mit, das ab Oktober zu sehen sein soll. In der 90er-Jahre-Kultserie „Beverly Hills, 90210" mimte Doherty Brenda Walsh, die langjährige Freundin des von Perry dargestellten Dylan McKay. Bei Instagram postete die Schauspielerin nun ein Foto aus vergangenen sowie eins aus jüngeren Tagen von sich und Perry und schrieb dazu: „Ich fühle mich sehr geehrt, Luke in ?Riverdale' würdigen zu können. Die Art, wie diese Show sein Andenken ehrt, ist wunderschön. Er wird vermisst. Heute. Morgen. Für immer."

Neue Bluttests und Untersuchungen

Doherty selbst leidet seit vier Jahren an Brustkrebs, hat zahlreiche Chemotherapien über sich ergehen lassen müssen. Gerade erst postete sie ebenfalls bei Instagram, dass sie sich mal wieder mehreren Bluttests und Untersuchungen unterziehen musste. Sie sei dankbar, für eine Produktionsfirma zu arbeiten, die es ihr erlaube, sich um ihre Gesundheit zu kümmern, schrieb sie zu mehreren Fotos aus dem Klinikalltag an der Seite ihrer Mutter.

Im August feiert „Beverly Hills, 90210" selbst ein TV-Comeback beim US-Sender Fox. Darin sind neben Doherty auch Jennie Garth, Jason Priestley, Tori Spelling, Ian Ziering, Brian Austin Green und Gabrielle Carteris aus dem Original-Cast zu sehen. Luke Perry hatte seine Teilnahme an der Reunion ebenfalls bereits zugesagt, verstarb jedoch, ehe es so weit kommen konnte. In der sechsteiligen Neuauflage spielen die Schauspieler eine überspitzte Version von sich selbst. (TT.com)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Michelle Pfeiffer (r.) ist in der Rolle von Königin Ingrith neu im Maleficent-Cast. Links im Bild: Prinzessin Aurora (gespielt von Elle Fanning).Kino
Kino

„Maleficent 2: Mächte der Finsternis“: Kampf ums Märchenschloss

Mit „Maleficent 2: Mächte der Finsternis” beweist der Disney-Konzern Lust zur Variation und erzählt sein Dornröschen-Märchen modern weiter.

US-Schauspielerin Zoe Kravitz.Kino
Kino

Zoe Kravitz wird in „Batman“-Film „Catwoman“ spielen

Der Film mit Robert Pattinson in der Hauptrolle soll im Sommer 2021 in die Kinos kommen. Er soll die Jugendgeschichte von „Batman“ erzählen.

Bei dem Brand im vergangenen April waren das Dach und der Spitzturm der weltberühmten gotischen Kathedrale zerstört worden.Serien
Serien

Serie über Großbrand von Kathedrale Notre-Dame geplant

Die Miniserie soll vier bis sechs Teile umfassen und könnte 2021 ausgestrahlt werden.

kino
Pippi verbreitet Fröhlichkeit in den Kinderzimmern.Exklusiv
Exklusiv

Sommersprossiger denn je zuvor: Pippi Langstrumpf kehrt zurück

Lustige Zöpfe, ein fröhliches Grinsen und Bärenkräfte: Pippi Langstrumpf ist die Freundin, die sich jeder wünscht. Bald gibt’s ein Wiedersehen im Kino.

kino
(Symbolbild)Mipcom
Mipcom

Branchentreffen in Cannes: Netflix ist Türöffner für große Medienkonzerne

Die Mipcom in Südfrankreich zeigt bis Donnerstag, was schon bald in Millionen Wohnzimmern weltweit über die Bildschirme flimmert. Und das in einer Zeit, in d ...

kino
Weitere Artikel aus der Kategorie »