Letztes Update am Fr, 08.11.2019 16:04

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Exklusiv

„Ich war immer eine Rampensau“: Laura Karasek im Interview

Schriftstellerin und Moderatorin Laura Karasek verkörpert eine neue Frauengeneration. Sie inszeniert sich glamourös, verhandelt aber ernste Themen. Im Leben wie in der Literatur.

Der neue Roman von Laura Karasek heißt "Drei Wünsche".

© ImagoDer neue Roman von Laura Karasek heißt "Drei Wünsche".



Überdimensional große Ohrringe, sexy Lipgloss und lange blonde Haare. Selbst im Gewusel der Frankfurter Buchmesse ist es beinahe unmöglich, die Schriftstellerin, ZDFneo-Moderatorin und Anwältin Laura Karasek zu übersehen. Dort hat die Mutter von Zwillingen und Tochter des 2015 verstorbenen Literaturkritikers Hellmuth Karasek vor Kurzem ihren neuen Roman „Drei Wünsche“ (Eichborn) präsentiert. Ein Gespräch über ihr Leben und ihre Liebe zur Literatur.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden