Letztes Update am Di, 15.11.2016 07:11

APA / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Kunst

Munch-Meisterwerk erzielte 54,5 Millionen Dollar

„Mädchen auf der Brücke“ legte im vergangenen Jahr beträchtlich an Wert zu.

"Der Schrei" war im Vorjahr bereits für eine Rekordsumme versteigert worden.

© dpa"Der Schrei" war im Vorjahr bereits für eine Rekordsumme versteigert worden.



New York – Ein Meisterwerk von Edvard Munch ist in New York für 54,5 Millionen Dollar (rund 50,7 Mio. Euro) versteigert worden. Wie das Auktionshaus Sotheby‘s mitteilte, erzielte „Mädchen auf der Brücke“ am Montagabend den zweithöchsten Betrag, der bisher für ein Gemälde des norwegischen Expressionisten erreicht wurde.

Im Mai 2012 war „Der Schrei“ von Munch für sagenhafte 119,9 Mio. Dollar (111,5 Mio. Euro) versteigert worden. „Mädchen auf der Brücke“ legte in den vergangenen Jahren im Wert beträchtlich zu: von 7,7 Mio. Dollar 1996 über 30,8 Mio. Dollar 208 bis hin zum nun in New erzielten Erlös von 54,5 Mio. Dollar. (APA)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.