Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 16.10.2019


Innsbruck

Hofburg wird zur Kulisse für Lichtshow ab 27. November

Bei der Lichtshow „Mount Magic“ im Innenhof der Innsbrucker Hofburg stehen die Naturgewalten im Fokus.

© TVB InnsbruckBei der Lichtshow „Mount Magic“ im Innenhof der Innsbrucker Hofburg stehen die Naturgewalten im Fokus.



Wo im Vorjahr noch Kaiser Maximilian I. im Mittelpunkt stand, spielen heuer die Macht der Natur und auch ein Murmeltier die Hauptrollen — die Rede ist vom so genannten 3D-Videomapping von 27. November bis 19. Jänner 2020 im Innenhof der Hofburg Innsbruck. Sieben Hochleistungs-Beamer und ein Soundsystem sollen für ein besonderes Open-Air-Erlebnis sorgen. Die 20-minütige Lightshow „Mount Magic" beginnt täglich um 17.30 Uhr und 18.30 Uhr. Der Ticketpreis beträgt 10 Euro, freier Eintritt für Kinder bis 6 Jahre. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.