Letztes Update am Mo, 23.10.2017 18:06

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Krimifest Tirol

Krimifest Tirol zieht positive Bilanz

Das erste Tiroler Krimifest lockte 3200 Besucher an. Die Vorbereitungen für die zweite Auflage laufen bereits.

© www.fotowerk-aichner.at. Die Initiatoren des Krimifestes: Markus Hatzer und Bernhard Aichner.



Innsbruck – Mit der feierlichen Verleihung des Österreichischen Krimipreises an Thomas Raab ging am Samstagabend die erste Auflage des „Krimifests Tirol“ zu Ende. Überreicht wurde die Auszeichnung von Innsbrucks Bürgermeisterin Christine Oppitz-Plörer auf der Baustelle den neuen Stadtbücherrei. Markus Schafferer, geschäftsführender Gesellschafter der PEMA-Gruppe, die den mit 4000 Euro dotierten Krimipreis gestiftet hat, war so begeistert von der fulminanten Lesung des Preisträgers, dass er das Preisgeld spontan verdoppelte.

Im Bild: v.l. Haymon Verleger Markus Hatzer, Markus Schafferer (Geschäftsführender Gesellschafter PEMA-Gruppe), Preisträger Thomas Raab, Bürgermeisterin der Stadt Innsbruck Christine Oppitz-Plörer, Schriftsteller Bernhard Aichner.
- Franz Oss

Das Krimifest Tirol fand heuer zum ersten Mal statt. Bei insgesamt 32 Veranstaltungen an 28 Schauplätzen wurden rund 3200 Besucher gezählt. Die Initiatoren des Festivals, Autor Bernhard Aichner und Haymon-Verleger Markus Hatzer, zogen am Montag eine „überaus positive Bilanz“: „Das erste Krimifest Tirol war auf allen Ebenen ein großer Erfolg. Das positive Feedback von Publikum, Autorinnen und Autoren sowie von den Mitveranstaltern ist überwältigend. Wir sind dankbar und glücklich, dass der Plan, die Vielfalt des Kriminalromans zu feiern, aufgegangen ist – und wir freuen uns darauf, das größte Krimifestival Österreichs auch im nächsten Jahr wieder so erfolgreich fortzusetzen!“

Einen Termin dafür gibt es bereits. Das zweite Krimifest Tirol wird von 13. bis 19. Oktober stattfinden. Die ersten Veranstaltungen sind bereits fixiert. So wird der deutsche Auflagenkönig Sebastian Fitzek genauso nach Tirol kommen wie der schwedische Bestsellerauter Hakan Nesser.

2017 waren insgesamt 28 Autorinnen und Autoren beim Krimifest Tirol zu Gast. Darunter die Publikumslieblinge Rita Falk, Simon Beckett und Herbert Dutzler. (TT)