Letztes Update am Di, 09.10.2018 13:55

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Deutscher Buchpreis 2018

Eine Insel als Schicksal: Deutscher Buchpreis für Inger-Maria Mahlke

In ihrem neuen Familienroman „Archipel“ lässt Inger-Maria Mahlke die Uhren rückwärts laufen. Ein kühner Wurf, der die Jury des Deutschen Buchpreises überzeugt hat.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen