Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 26.04.2014


Literatur

Köhlmeier für Sagen gewürdigt

Michael Köhlmeier soll eine Festrede anlässlich der Eröffnung der Innsbrucker Festwochen halten.

© TT/Thomas BöhmMichael Köhlmeier soll eine Festrede anlässlich der Eröffnung der Innsbrucker Festwochen halten.



Innsbruck – Der Deutsche Altphilologenverband (DAV) hat Donnerstagabend in der Innsbrucker Dogana dem Vorarlberger Schriftsteller Michael Köhlmeier für seine Verdienste um die Verbreitung und Aktualisierung der klassischen Mythologie den Humanismus-Preis verliehen. Rund 1000 Altphilologen hatten von Dienstag bis gestern ihren alle zwei Jahre stattfindenden Bundeskongress in Innsbruck abgehalten. Dass dieser erstmals außerhalb Deutschlands stattfindet und sich Innsbruck als Austragungsort ausgesucht hat, ist für den Altphilologen und NR-Abgeordneten Karlheinz Töchterle ein „eindrückliches Beispiel für die hohe Attraktivität des Wissenschafts- und Forschungs­standorts Tirol“. (TT)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Der 77-jährige Literat erhielt im Stockholmer Konzerthaus die beiden Insignien aus den Händen des schwedischen Königs Carl XVI. Gustaf.Nobelpreis 2019
Nobelpreis 2019

Handke-Nobelpreis: Zeremonie verlief nach Protokoll und ohne Störung

1560 Gäste verfolgten am Dienstagabend im Stockholmer Konzerthaus eine unspektakuläre Verleihung. Nicht darunter befanden sich aus Protest die Botschafter de ...

Am Nachmittag fand eine Protestaktion gegen die Vergabe des Literaturnobelpreises 2019 an den Kärntner Peter Handke in Stockholm statt.Nobelpreis-Verleihung 2019
Nobelpreis-Verleihung 2019

Nobelpreisvergabe an Handke: Proteste mit Schweigeminute für Srebrenica-Opfer

Vertreter der „Gesellschaft für bedrohte Völker“ demonstrierten am Dienstagnachmittag vor dem Stockholmer Konzerthaus gegen die Vergabe des Literaturnobelpre ...

Klaus und Sigrid Reisch haben die erste Ausgabe von Anke Reisch überreicht bekommen.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Neues Buch würdigt Kitzbüheler Pionier Franz Reisch

Franz Reisch hat der Stadt Kitzbühel seinen Stempel aufgedrückt und die Weichen für den touristischen Erfolg gestellt. Ein Buch würdigt sein Schaffen.

Peter Handke während seiner Rede am 7. Dezember.Literaturnobelpreis
Literaturnobelpreis

Handke-Nobelpreis: Kosovo und Albanien wollen Verleihung boykottieren

Wegen seiner pro-serbischen Haltung während der Balkan-Kriege löst Autor Peter Handke bis heute heftige Kontroversen aus. Zur Verleihung des Literaturnobelpr ...

Thomas Gottschalk mit Freundin Karina Mroß. Die Beziehung zu ihr hatte er im März bekannt gegeben.Rundfunk
Rundfunk

Doch nicht wegen Gesundheit: Gottschalk tritt mit BR-Sendung ab

Maue Quoten, durchwachsene Kritiken: Von ihm selbst als seine „letzte Chance“ gesehen, galt Gottschalks Literatursendung im Bayerischen Rundfunk nicht als de ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »