Letztes Update am Sa, 08.09.2018 10:25

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


ORF

Moderator Rainer Hazivar verlässt die „ZiB 1“

Der Journalist kehrt zu seinen Wurzeln zurück und wird in der Journale-Redaktion von „Ö1“ tätig sein. Für die „ZiB 1“ wird ein neues Moderatorenpaar gesucht.

© APA/Thomas Ramstorfer/ORFRainer Hazivar.



Wien – Seit Anfang 2014 moderiert Rainer Hazivar an der Seite von Nadja Bernhard die „ZiB 1“. Laut der Tageszeitung Standard (Samstagsausgabe) kehrt er nun zu seinen Wurzeln zurück und wird in Zukunft in der Journale-Redaktion von „Ö1“ tätig sein. Dort soll er unter anderem die Journale moderieren.

Hazivar begann seine Karriere im Innenpolitikressort des Standard und ging Ende 1992 zum aktuellen Dienst ins ORF-Landesstudio Wien. Danach arbeitete er beim „Report“, ab 2001 war er in der Innenpolitikredaktion der ORF-Radios tätig.

Im Oktober 2008 wechselte Hazivar auf den Küniglberg und ist seitdem Mitglied des Redaktionsteams der „ZiB 2“. Seit Ende Jänner 2010 präsentiert er zudem die ZiB-Kurzausgaben. Seit 1. Jänner 2014 ist er einer der Moderatoren der Hauptabend-ZiB.

Neues Moderatorenpaar geplant

Stefan Gehrer, Sohn der ehemaligen Bildungsministerin Elisabeth Gehrer (ÖVP), soll als Nachfolger Hazivars im Gespräch sein. Gehrer war schon von 2002 bis 2003 Moderator der „ZiB 1“. Der ORF geriet damals in die Kritik, weil Gehrer in der wichtigsten Nachrichtensendung des Landes Beiträge über seine Mutter anmoderierte.

In Zukunft soll es ein neues Moderatorenpaar geben, heißt es. Anstelle von Susanne Höggerl soll eine weitere „ZiB 1“-Moderatorin, gefunden werden. Gesucht wird nach der neuen in den Landesstudios. (APA)