Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 06.07.2016


Kitzbühel

Letzte Proben von „Garancan und Friends“

null

© Veranstalter



Innsbruck – Die große Robe hängt noch im Schrank, die große Stimme ist bereits in vollem Einsatz: Unser Bild zeigt die lettische Mezzosopranistin Elïna Garanˇca zusammen mit ihren diesjährigen Gästen Joyce El-Khoury und Fabio Maria Capitanucci bei den Proben für das sommerliche Open-Air-Konzert „Klassik in den Alpen“ in Kitzbühel. An diesem Samstag, 9. Juli, werden „Garanˇca und Friends“ einmal mehr vor der beeindruckenden Kulisse der Kitzbüheler Alpen auftreten, zu hören gibt es dabei romantische Musik von Komponisten wie Verdi, Puccini oder Donizetti.

Begleitet wird das Sänger-Trio vom Symphonieorchester der Wiener Volksoper, Opernstar Garanˇca wartet mit gleich drei Weltpremieren auf: Erstmals wird sie die Arien „O don fatale, o don crudel“ aus Verdis Don Carlo sowie „Io son l’umile ancella“ aus Francesco Cileas „Adriana Lecouvreur“ singen, zusammen mit der jungen libanesisch-kanadischen Sopranistin Joyce El-Khoury gibt sie außerdem „Una nave da guerra“ aus Puccinis „Madama Butterfly“.

Karten für das Open Air „Klassik in den Alpen“ sind noch zu haben, es beginnt am 9. Juli um 20 Uhr im Kitzbüheler Pfarrau-Park. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.