Letztes Update am Mo, 12.03.2018 18:34

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Musik

Beyonce und Jay-Z ab Juni auf Welttour: Kein Stopp in Österreich

Das Musiker-Paar plant insgesamt 36 gemeinsame Stadionkonzerte. Die Tour macht allerdings keinen Halt in Österreich.

Beyoncé mit ihrem Ehemann Jay-Z.

© AFPBeyoncé mit ihrem Ehemann Jay-Z.



New York — Ein Jahr nach der Geburt ihrer Zwillinge starten die Sängerin Beyonce und der Rapper Jay-Z eine neue gemeinsame Tournee. Das US-Musiker-Paar gibt am 6. Juni im walisischen Cardiff den Auftakt zu einer Reihe von insgesamt 36 gemeinsamen Stadion-Konzerten in Europa und Nordamerika.

Am 28. Juni sind die beiden im Olympiastadion in Berlin, den Abschluss bildet am 2. Oktober ein Konzert im kanadischen Vancouver. Die von Juni bis Oktober laufende Tour mit dem Titel „On the Run 2" macht allerdings keinen Halt in Österreich

Beyonce kündigte die Tournee am Montag im Online-Dienst Instagram an. Sie zeigte ihren 112 Millionen Followern unter anderem Schwarz-Weiß-Fotos, auf denen sie hinter ihrem Ehemann Jay-Z auf einem Motorrad posiert. Außerdem veröffentlichte sie ein mit dem Reggae-Song „I'm Still in Love With You" unterlegtes Video, in dem das Paar im Zeitlupentempo zu sehen ist. Auf den Bildern ist die Abkürzung „OTR II" zu sehen. Jay-Z und Beyonce hatten ihre erste gemeinsame Tour im Jahr 2014 „On the Run" genannt.

Vor dem Tourbeginn wird Beyonce im April beim Coachella-Festival in der kalifornischen Wüste den Auftritt nachholen, den sie wegen ihrer Zwillings-Schwangerschaft abgesagt hatte. Die Kinder kamen im Juni zur Welt. Jay-Z wird vor der gemeinsamen Tournee mit seiner Frau auf Solo-Konzerten für sein jüngstes Album „4:44" werben.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die R&B-Sängerin und der Rapper hatten in den vergangenen Jahren mit Beziehungsproblemen Schlagzeilen gemacht, die sie in ihrer Musik verarbeiteten. Beyonce warf Jay-Z Seitensprünge vor, Jay-Z entschuldigte sich auf seinem neuen Album für seine Untreue. Die Superstars haben drei gemeinsame Kinder. (APA/AFP)




Kommentieren


Schlagworte


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Experimentelle Kultur im Haus der Musik in Innsbruck: eine Performance beim „Heart of Noise“-Festival 2019.Exklusiv
Exklusiv

Unverhoffte Geldspritze für „Heart of Noise“, aber das Budget bleibt eng

Das „Heart of Noise“-Festival wird heute in Wien als beste Kulturinitiative ausgezeichnet, muss sich finanziell aber nach der Decke strecken.

Video
Video

James Hersey aus Gmunden: Der Popstar, den kaum jemand kennt

Seine Songs kennt fast jeder – sie werden im Internet millionenfach geklickt und haben es sogar über den großen Teich geschafft. Doch wer hinter Hits wie „Mi ...

Happy Birthday
Happy Birthday

Vom Dealer zum Rap-Milliardär: Jay-Z wird 50

„Ich bin kein Geschäftsmann, ich bin ein Geschäft, Mann“, rappt Jay-Z. Er versteht es wie kaum einer, sich zur Marke zu machen. Sein Aufstieg zum Milliardär ...

Der kanadische Rapper Drake.Musik
Musik

Drake ist meistgehörter Musiker des Jahrzehnts auf Spotify

28 Milliarden Mal wurden die Lieder des 33 Jahre alten kanadischen Rappers auf der Streaming-Plattform gespielt. Ed Sheeran schaffte es auf Platz zwei.

multimedia
Noch immer Seite an Seite: Roger Daltrey (l.) und Pete Townshend, verbliebener Rest von „The Who“.All This Music Must Fade
All This Music Must Fade

„The Who“: Ein schönes Alterswerk zweier Überlebender

Die kultigen Rock-Opas „The Who“ gönnten sich 13 Jahre Zeit für ein neues Studioalbum. Jetzt ist es da. Und das Warten hat sich gelohnt.

Weitere Artikel aus der Kategorie »