Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 03.07.2018


Bezirk Kufstein

Jungmusiker holten

119 Leistungsabzeichen

Für ihre musikalischen Leistungen wurden Nachwuchstalente aus 21 Musikkapellen im Bezirk Kufstein ausgezeichnet. Neun davon mit Gold.

© Haun

(Stichworte: Festabend Jungmusiker Langkampfen TT / Quelle: Haun / Erstellt am: 02.07.2018 / Originaldatei: goldene-leistungsabzeichen.jpg)

-----

OriginalIPTC:

Stichworte: Festabend Jungmusiker Langkampfen TT

Ersteller: Picasa



Von Florian Haun

Langkampfen – Insgesamt 119 Leistungsabzeichen konnte der Unterinntaler Musikbund beim jährlichen Festabend für Jungmusiker im gut gefüllten Langkampfner Gemeindesaal übergeben. Die Nachwuchstalente stammen aus 21 Mitgliedskapellen.

„Das sehr hohe Niveau in unseren Musikkapellen ist der guten Ausbildung in den Musikschulen zu verdanken“, betonte Bezirkshauptmann-Stv. Herbert Haberl, der die Abzeichen gemeinsam mit Bezirksobmann-Stv. Raimund Winkler sowie Bezirkskapellmeister Oswald Mayr überreichte. Für neun Musiker gab es das goldene Leistungsabzeichen, 35-mal glänzte Silber und 67 Kapellenmitglieder spielten für Bronze.

Unterrichtet werden die aufstrebenden Jungmusiker in den Landesmusikschulen Untere Schranne sowie Kufstein und Umgebung, Söllandl, Wörgl und in der Musikschule Brixental. Über ein goldenes Leistungsabzeichen konnten sich Michael Egger (Saxophon) von der Knappenmusikkapelle Bad Häring, Martin Thaler (Klarinette) und Thomas Thaler (Tenorhorn) von der Musikkapelle Hinterthiersee, Bianca Egger (Saxophon) und Carina Egger (Querflöte) von der Musikkapelle Kirchbichl, Anna Isabelle Sausgruber (Saxophon) von der Musikkapelle Niederndorf, Sophie Aschenwald (Klarinette) von der Musikkapelle Scheffau, Dominik Strasser (Trompete) von der Musikkapelle Schwoich sowie Stefan Pirchmoser (Tuba) von der Musikkapelle Vorderthiersee freuen.

„Solche Leistungen zu erbringen ist mit viel Anstrengung und Fleiß verbunden“, betonte Langkampfens Vizebürgermeister Georg Juffinge­r, wozu ihm seine Amtskollegen Walter Osl (Angerberg) und Dieter Martinz (Mariastein) sowie die zahlreichen Ehrengäste beipflichteten.

Im Rahmen dieser Festabende für Jungmusiker konnten im Unterinntaler Musikbund in all den Jahren bereits 4137 Leistungsabzeichen, darunter 90 Junior-Leistungsabzeichen sowie 2504 bronzene, 1217 silberne und sogar 326 goldene überreicht werden.

„Für uns ist es eine besondere Ehre, dass in unserer Gemeinde heuer die beiden größten Veranstaltungen vom Unterinntaler Musikbund stattfinden“, freute sich Juffinger und verwies damit auf das große Bezirksmusikfest, welches vom Freitag, den 3. August, bis zum Sonntag, den 5. August, in Unterlangkampfen stattfindet.

Mit 1400 Mitgliedern aus 21 Musikkapellen aus dem Bezirk Kufstein ist der Unterinntaler Musikbund der drittgrößte der 19 Tiroler Musikverbände.




Kommentieren


Schlagworte