Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 18.07.2018


Musik

Wie herrlich kann doch eine „Quetschn“ klingen

Viviane Chassot beantwortete bei den Erler Festspielen eindrucksvoll die Frage, ob Wolfgang Amadeus Mozart für Akkordeon komponiert hätte.

Um kommentieren zu können, müssen Sie TT-Abonnent sein und sich mit Ihrem Benutzerkonto angemeldet haben. Hier geht es zur Anmeldung bzw. Erstregistrierung.
Anmelden

Allgemeine Posting-Regeln

Wer hier postet muss die allgemeinen Gesetze und Rechtsvorschriften einhalten.

Mehr lesen