Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 08.09.2018


Bezirk Kitzbühel

Kammermusikfest Hopfgarten: Zufrieden Bilanz gezogen

© RietschDas Kammermusikfest war wieder ein großer Erfolg.Foto: Ritsch



Hopfgarten – Mit den Gipfelgenüssen – einem Konzert in der höchsten Wallfahrtskirche Österreichs auf dem Gipfel der Hohen Salve – wurde kürzlich das 24. Kammermusikfest Hopfgarten abgeschlossen. „Meisterwerke” standen diesmal bei dem kleinen, aber hochklassig besetzten Festival auf dem Programm, das sich dieses Jahr besonders international präsentierte. Musiker aus nicht weniger als neun Ländern waren in Hopfgarten zu Gast: Künstlerinnen und Künstler aus Kuba, Frankreich, Polen, Neuseeland, Deutschland, Rumänien, Russland, Lettland und Österreich – u. a. mit Johannes Gasteiger aus Kitzbühel – standen in Hopfgarten auf der Bühne.

Nicht nur Musikliebhaber aus der Region und aus ganz Tirol – in Summe waren es wieder rund 700 Konzertbesucher –, sondern auch immer mehr Urlaubsgäste besuchen die Veranstaltungen des Kammermusikfestes, das sich in der Tiroler Kulturlandschaft fix etabliert hat. (TT)