Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 30.11.2018


Bezirk Schwaz

Gilbert begeisterte mit Duo „Harfonie“ die Schwazer

Die Single-Präsentation mit dem Duo „Harfonie“ (l.) war der Höhepunkt des Konzerts.

© DählingDie Single-Präsentation mit dem Duo „Harfonie“ (l.) war der Höhepunkt des Konzerts.



Eine besondere Uraufführung war am Mittwochabend Höhepunkt des Live-Konzertes von Gilbert im SZentrum in Schwaz. Der Ötztaler Sänger und Songschreiber präsentierte nämlich erstmals gemeinsam mit dem Duo Harfonie auf der Bühne die gemeinsame neue Single „Komm eina mein Freund".

Mal rockig, mal besinnlich begeisterte Gilbert seine Fans.
Mal rockig, mal besinnlich begeisterte Gilbert seine Fans.
- Dähling

Die beiden aus „Die große Chance" bekannten Stimmwunder und Musikerinnen Nora Baumann und Hannah Maizner begeisterten dabei das Publikum: Es forderte lautstark „Zugabe" und die gab es dann zunächst von den beiden Mädels aus Ranggen und deren Vater. Am Ende des Abends erfüllte auch Gilbert mit seiner hervorragenden Band diesen Ruf aus dem vollen Silbersaal.

Kräftig mitklatschen und lautstark die Refrains mitsingen gehört bei einem Gilbert-Konzert dazu — ebenso wie ein überwiegend weibliches Publikum. Derzeit arbeitet Gilbert an seinem neuen Album. Es wird „Freunde fürs Leben" heißen und soll am 5. April 2019 auf den Markt kommen. (ad)