Letztes Update am Do, 31.01.2019 12:26

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Musik

„Multisensorische Flucht“: Aguilera bekommt eigene Vegas-Show

Nach mehrjähriger Schaffenspause und einem Album 2018 meldet sich Christina Aguilera jetzt live mit einem Knall zurück. Die 38-Jährige gibt bekannt, dass sie mit einer großen Show in Las Vegas durchstartet.

(Symbolbild)

© imago(Symbolbild)



Las Vegas – Sechs Jahre lang war es recht still um Christina Aguilera, ehe sie im vergangenen Sommer ihr neues Album „Liberation“ veröffentlichte. Jetzt kehrt die Sängerin auch auf die Bühne zurück, und hat dafür gleich ganz große Pläne. 16 Mal wird sie in Las Vegas auftreten.

Damit tritt sie in die Fußstapfen ihrer ehemaligen „Disney“-Kollegin Britney Spears, die bis 2017 eine regelmäßige Show in der Spielermetropole hatte. Sie habe von einer solchen Show schon länger geträumt, verrät Aguilera im Talk mit Ellen DeGeneres. Bei Instagram hat sie nun auch den Titel der Eventreihe verkündet: „Christina Aguilera: The Xperience“ wird sie heißen.

„Fantasie, Liebe und Spannung“

Für ihre Fans soll es eine „multisensorische Flucht in die Welt der Magie und der absoluten Freiheit“ werden. „Voller Fantasie, Liebe und Spannung“, verrät sie in der „The Ellen DeGeneres Show“ weiter. Und im Interview mit der US-Seite „Billboard“ schwärmt die 38-Jährige, die Show sei „das nächste Kapitel von etwas Neuem und Aufregendem“ – das wolle sie in Las Vegas vereinen. Schließlich kämen die Menschen dorthin, „um etwas Neues kennenzulernen und ihrem Alltag zu entfliehen“.

Laut Aguileras Homepage feiert „Christina Aguilera: The Xperience“ am 31. Mai im Zappos Theater im Planet Hollywood Resort & Casino Premiere. Anschließend sind 15 weitere Auftritte im Juni, September und Oktober geplant. (TT.com)