Letztes Update am Mo, 29.07.2019 23:09

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


US-Charts

17 Wochen an der Spitze der Charts: „Old Town Road“ bricht Rekord

So lange hielt sich noch niemand an der Spitze der US-Single-Charts: Lil Nas X brach den Rekord von Mariah Carey und der Boyband Boyz II Men aus dem Jahr 1995.

Lil Nas X bricht mit "Old Town Road" einen Rekord aus den 1990ern.

© AFPLil Nas X bricht mit "Old Town Road" einen Rekord aus den 1990ern.



New York – Das Lied „Old Town Road“ von Musiker Lil Nas X hat den Rekord für die längste Zeit an der Spitze der US-Single-Charts gebrochen. Wie der Branchendienst Billboard am Montag mitteilte, steht der Song mit Elementen aus Rap und Country-Musik nunmehr die 17. Woche in Folge auf Platz eins der vielbeachteten Hitliste.

„Dieser Song hat mein Leben und die Art wie ich die Welt um mich herum sehe in weniger als einem Jahr verändert“, kommentierte Lil Nas X den historischen Moment im Kurzbotschaftendienst Twitter. Der bisherige Rekord von 16 Wochen war 1995 von der Sängerin Mariah Carey zusammen mit der Boyband Boyz II Men mit dem Lied „One Sweet Day“ aufgestellt worden. 2017 zogen Luis Fonsi, Daddy Yankee und Justin Bieber mit ihrem Sommerhit „Despacito“ gleich.

72,5 Millionen Abrufe in Streamingdiensten

In seinen 17 Wochen an der Spitze der Billboard Hot 100 wurde „Old Town Road“ 72,5 Millionen Mal in Streamingdiensten abgerufen. Mit diesen Zahlen schlug Lil Nas X erneut Billie Eilish mit ihrem Song „Bad Guy“, der seit sieben Wochen auf Platz zwei der Charts steht.

Billboard hatte den Überraschungshit zunächst sowohl in der Rap-als auch in der Country-Kategorie geführt. Später flog er aber aus der Country-Hitparade, weil er laut Billboard nicht den Merkmalen des Genres entspreche. Die Entscheidung löste im Internet eine hitzige Debatte über Rassenvorurteile aus.

Der 20-jährige Lil Nas X hat seit dem kometenhaften Aufstieg seines Hits an die Spitze der Charts im April mehrere Remixe des Songs veröffentlicht, unter anderem mit Country-Star Billy Rae Cyrus. Solange die neuen Versionen mit dem Klang des Originals übereinstimmen, werden sie für die Chartplatzierung der Ursprungskomposition mitberücksichtigt. (APA/AFP)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Markz, Kretzy, Shoe-T und DJ Dan Lee in Action.Musik aus Tirol
Musik aus Tirol

Zwischen Heimathymne und Battle-Rap: AUTsiderz begeistern mit „Z.I.R.L“

Ehrlichen Hiphop mit tiefgründigen Texten machen Kretzy, Markz, Shoe-T und DJ Dan Lee zusammen als „AUTsiderz“ – sind damit aber bisher recht unbekannt. Ihr ...

soundstube
Heute Abend findet in der Pfarrkirche der Marktgemeinde Hopfgarten das festliche Eröffnungskonzert des Kammermusikfestes statt.Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

„Wiener Impressionen“ in der barocken Pfarrkirche

Heute Abend gibt es beim 25. Kammermusikfest in Hopfgarten mit dem feierlichen Eröffnungskonzert einen weiteren Konzerthöhepunkt.

Am Freitag erschien Taylor Swifts siebtes Studioalbum „Lover“.Neuerscheinung
Neuerscheinung

Neues Album von Taylor Swift: Brisantes knapp verpasst

Schmalzpop in 18 Songs: Taylor Swift hält in ihrem neuen Album „Lover“ kaum Überraschungen bereit.

Vom Stechschritt bis zum rollenden R: „Rammstein“-Frontmann Till Lindemann spielt gekonnt mit dem Klischee des Bösewichts.Konzert
Konzert

Und bist du nicht willig, so braucht es Gewalt

Zwei Abende, 100.000 Besucher: Neben Pyroshow und Deutschmetal hatten „Rammstein“ in Wien auch Klamauk zu bieten.

Rammstein-Sänger Till Lindemann rockt am 22. und 23. das Ernst-Happel-Stadion in Wien.Kultband
Kultband

Show der Superlative: Rammstein eröffneten Wien-Konzert mit Händel

Mit Händels Feuerwerksmusik als Intro feierte die deutsche Kultband am Donnerstagabend den Auftakt zu ihrem Wiener Doppel vor 50.000 Fans im Ernst-Happel-Sta ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »