Letztes Update am Di, 20.08.2019 10:38

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Easter Concert

„Top of the Mountain“: Rap-Ikone Sido heizt Ischgl zu Ostern ein

Am Ostersonntag sorgt der „König des Deutsch-Raps“, Sido, auf der Idalp-Bühne in Ischgl für Stimmung. Mit gültigem Skipass ist der Eintritt zum „Top of the Mountain Easter Concert“ frei.

Ikone des deutschen Raps: Sido.

© Lennart BredeIkone des deutschen Raps: Sido.



Ischgl – Wir befinden uns mitten in der Spätsommer-Konzertsaison, können uns aber auch schon auf den kommenden Frühling freuen: Niemand geringerer als die Deutsch-Rap-Ikone Sido wird am Ostersonntag (12. April 2020) die Idalp-Bühne in Ischgl zum Beben bringen.

Beim „Top of the Mountain Easter Concert“ gibt der König des Deutschraps ab 13 Uhr auf 2320 Metern Seehöhe sein Ischgl-Debüt. Im Gepäck hat er unter anderen bekannte Hits wie „Astronaut“, „Bilder im Kopf“ oder „Tausend Tattoos“.

Gründer des deutschen Ghetto-Raps

Zu Beginn der Nullerjahre mischte Sido mit seinem Label Aggro Berlin die deutsche Hip-Hop-Szene auf und schuf ein komplett neues Genre: den deutschen Ghetto-Rap. Der Mann mit der Maske brachte frischen Wind und wurde zum ersten Popstar der Szene. Songs wie „Mein Block“ (2004) und „Ein Teil von mir“ (2006) brachten den kommerziellen Durchbruch. Er produziert, schauspielert und blickt heute unter anderem auf sieben Soloalben, ein “MTV Unplugged“ Konzert, zwei Kinofilme, zwei Echos sowie Gold und Platin zurück.

Alles aber kein Grund für den gebürtigen Ost-Berliner, sich zurückzulehnen: Sein neues Album „Ich & Keine Maske“ erscheint bereits am 27. September. Langweilig wird es mit Sido nie – er ist bekannt für explosive Bühnenauftritte und beste Stimmung.

Mitten im Schnee-Panorama

Wie man es von den Konzerten auf der Idalp gewohnt ist, wird auch Sido inmitten weißer Winterpracht auftreten. Dank 1400 bis 2900 Metern Seehöhe gibt es auch zu und nach Ostern in der Silvretta Arena noch viel Schnee – bis zum Saisonende am 3. Mai 2020. Am 28. November startet die Wintersaison dort übrigens, mit mehreren Neuheiten: So gibt es zwei neue Sesselbahnen mit Hauben und Sitzheizung: die 6er-Sesselbahn Velilleck F1 und die 8er-Sesselbahn Visnitz N2.

Der Eintritt zum Open Air Konzert mit Sido am 12. April ist im gültigen Skipass inkludiert. (TT.com)

Alle Informationen gibt es auch unter >> www.ischgl.com