Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 19.01.2018


Tourentipp

Dorfberg bei Kartitsch: Wo der kleine Bär einst war

Skitourengehen, Schneeschuh- und Winterwandern: Sogar langlaufen kann man am Dorfberg bei Kartitsch in Osttirol. Wir waren dort auf Erholungsausflug – mit den Tourenskiern.

© flexOberhalb der Baumgrenze führt die Tour über sanftes Wiesen- und Almgelände zum Gipfelkreuz des Dorfbergs.



Kartitsch – Erinnern wir uns an die beiden vergangenen Winter in Osttirol zurück: Irgendwie hatte Frau Holle auf die Osttiroler vergessen. Selbst in den an und für sich schneesicheren Regionen, speziell in jenen des Gail- bzw. Lesachtales, hatte es kaum weißen Niederschlag gegeben.

Immer mittwochs, freitags und sonntags hat das urige Mesner-Hüttl geöffnet, an dem auch direkt die Höhenloipe vorbeiführt.
- flex
Wir starteten unsere Tour am Kartitscher Sattel, bei der so genannten „Grandla Schupfe“ am Eingang zum Schöntal.
- flex

Tourentipp online

Den Track für die Tour finden Sie unter www.tt.com/lebensart oder direkt unter http://bit.ly/2rivYP7

(1) Oberhalb der Baumgrenze führt die Tour über sanftes Wiesen- und Almgelände zum Gipfelkreuz des Dorfbergs. (2) Immer mittwochs, freitags und sonntags hat das urige Mesner-Hüttl geöffnet, an dem auch direkt die Höhenloipe vorbeiführt. (3) Wir starteten unsere Tour am Kartitscher Sattel, bei der so genannten „Grandla Schupfe“ am Eingang zum Schöntal.Fotos: flex
-

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Bildergalerie
Bildergalerie

So schön ist der Herbst in Tirol: Die besten Fotos der TT-Leser

Der Herbst hält Einzug in Tirol und sorgt für ein unvergleichliches Farbenspiel. Die schönsten Fotos der TT-Leser haben wir in einer Bilder-Galerie für euch ...

Büroschlaf
Büroschlaf

Verpönt und doch so schön – der Büroschlaf

Wer hat sie nicht schon verspürt, die Sehnsucht nach einem Nickerchen bei der Arbeit? Gesund wäre es jedenfalls, da sind sich die Experten einig. Aber der Bü ...

Freizeit
Freizeit

Alpinmesse in Innsbruck: Für die Berge gerüstet sein

Auf der Alpinmesse in Innsbruck tummelten sich am Wochenende die Bergsportler. Präsentiert wurde u. a. ein neuartiges Suchgerät für Helikopter.

TT-Magazin
TT-Magazin

Lärchen-Zapfen für die Zukunft zupfen

Zwei Forstarbeiter ernten für ihren Einsatz nicht nur Respekt, sondern auch Hoffnung für die Tiroler Wälder: Zapfen für Zapfen pflücken sie von den Ästen. Fü ...

TT-Magazin
TT-Magazin

Wildlife-Fotowettbewerb: Der traurige Clown

Der Spanier Joan de la Malla wurde für sein Foto des Langschwanz-Makaken Timbul beim „Wildlife Photographer of the Year“ in der Kategorie „Wildlife Photojour ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »