Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 26.04.2018


Bezirk Schwaz

Lauftage am Achensee

Das viertägige Trainingsprogramm mit Sportwissenschafter startet am 3. Mai.

© achensee tourismusAuch der Spaß kommt bei den Lauftagen am Achensee nicht zu kurz.Foto: Achensee Tourismus



Achenkirch – Von 3. bis 6. Mai wird die Saison für alle Läufer und diejenigen, die es noch werden möchten, am Achensee eröffnet.

„Das ist die perfekte Gelegenheit, um die Ist-Situation zu ermitteln und an der eigenen Laufperformance zu arbeiten“, informiert TVB-GF Martin Tschoner. Laktat-Test, Laufstil-Analyse und zahlreiche Trainingstipps von Profi Ben Reszel zählen zum Programm der Lauftage am Achensee. Egal ob Einsteiger oder Fortgeschrittener – es sorgt für die extra Portion Spaß am Laufen und macht fit für die kommende Laufsaison.

Expertencoach und Sportwissenschafter Ben Reszel erstellt mit den Teilnehmern Analysen, gibt Techniktipps und hält Vorträge zu Trainingslehre und Ernährung.

Im Mittelpunkt des viertägigen Laufcamps stehen die einzelnen Teilnehmer und ihr Lauf-Level. Der Laktat-Test am ersten Tag ermittelt das persönliche Fitness-Level, auf dem die Trainingsempfehlungen von Trainer Ben aufbauen. Laufstil-Analyse, Lauf-Abc und Funktionelles Training für Läufer tragen den Rest zum individuellen Trainingsprogramm bei – das man jederzeit auch zu Hause umsetzen kann. Die geführten Touren mit den Local Guides führen rund um den Achensee und die schönen Täler der Region. Dabei wird auf unterschiedlichen Untergründen gelaufen, um neben dem Straßenlauf auch den Reiz des Trailrunnings kennen zu lernen. Unterwegs sind die Teilnehmer bei den Läufen mit der neuesten Running Gear, die zum Testen zur Verfügung steht.

Die geführten Touren mit einheimischen Guides führen rund um den Achensee und sorgen für ein facettenreiches Lauferlebnis und deckt mit Asphalt und Schotter sämtliche Untergründe ab. Das Laufcamp ist zudem die ideale Vorbereitung für Läufer, die auch beim Achenseelauf im September teilnehmen möchten.

Die Kosten für das Laufcamp betragen 495 Euro mit Übernachtung/Halbpension. Es kann auch ohne Übernachtung um 285 Euro gebucht werden. Alle Informationen sind unter www.achensee.com zu finden. (TT)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Bildergalerie
Bildergalerie

So schön ist der Herbst in Tirol: Die besten Fotos der TT-Leser

Der Herbst hält Einzug in Tirol und sorgt für ein unvergleichliches Farbenspiel. Die schönsten Fotos der TT-Leser haben wir in einer Bilder-Galerie für euch ...

Freizeit
Freizeit

Alpinmesse in Innsbruck: Für die Berge gerüstet sein

Auf der Alpinmesse in Innsbruck tummelten sich am Wochenende die Bergsportler. Präsentiert wurde u. a. ein neuartiges Suchgerät für Helikopter.

TT-Magazin
TT-Magazin

Lärchen-Zapfen für die Zukunft zupfen

Zwei Forstarbeiter ernten für ihren Einsatz nicht nur Respekt, sondern auch Hoffnung für die Tiroler Wälder: Zapfen für Zapfen pflücken sie von den Ästen. Fü ...

TT-Magazin
TT-Magazin

Wildlife-Fotowettbewerb: Der traurige Clown

Der Spanier Joan de la Malla wurde für sein Foto des Langschwanz-Makaken Timbul beim „Wildlife Photographer of the Year“ in der Kategorie „Wildlife Photojour ...

Bezirk Kitzbühel
Bezirk Kitzbühel

Bäuerinnen laden zum Schmankerlfest in Hopfgarten

Hopfgarten i. Br. – Zum bereits zweiten Mal veranstalten die Hopfgartner Bäuerinnen und Bauern sowie die Landjugend am morgigen Kirchtags-So...

Weitere Artikel aus der Kategorie »