Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 20.07.2018


Bezirk Schwaz

TT-Café lädt in Schwaz zum unterhaltsamen Frühstück

Ein gratis Frühstück mit Live-Musik, Tombola und interessanten Gästen erwartet die TT-Leser Samstagvormittag vor der Stadtpfarrkirche.

© DählingAm morgigen Samstag wird der Platz vor der Schwazer Stadtpfarrkirche von 9 bis 12 Uhr zum TT-Café.



Von Angela Dähling

Schwaz – Ohren gespitzt und der Nase nach, heißt es morgen in Schwaz. Denn der Duft von frischem Gebäck und chillige Live-Musikklänge weisen den Weg zum TT-Café in der Schwazer Fußgängerzone. Ab 9 Uhr können die TT-Leser vor der Stadtpfarrkirche mit einem gratis Frühstück ins Wochenende starten. Die Zutaten dafür haben sich bereits in den Vorjahren bewährt: Es gibt Kaffee von Wedl/Testa Rossa, Mineralwasser von Montes und Gebäck aus der Hofer Backbox.

Auf die Kleinsten wartet eine Kinderecke. Informationen rund ums Thema Hören gibt es zudem am Stand der Firma Hansaton. Und wie es sich für eine Tageszeitung gehört, dürfen auch Neuigkeiten und Unterhaltung nicht fehlen. Für Letzteres sorgt die Band Prime Time mit den besten Hits der letzten Jahrzehnte und Moderatorin Margit Bacher, die – nie um einen flotten Spruch verlegen – mit Witz und Charme durch das dreistündige Programm führt.

Für Information aus erster Hand ist TT-Chefredakteur Alois Vahrner zuständig. Er holt bekannte Gäste aus der Region auf die Bühne, damit die TT-Leser frühstückend und aus erster Hand aktuelle Neuigkeiten aus dem Bezirk Schwaz erfahren. Mit dabei ist die Skirennläuferin Stephanie Brunner aus Tux, die von ihren sportlichen Zielen erzählen wird. Aus dem Nähkästchen des Handballs plaudern Thomas Lintner (Sportlicher Leiter) und Lukas Huber (Vorstand) vom Schwazer Bundesligisten „Handball Tirol“. Mit Achenseeschiffahrt-Kapitänin Daniela Neuhauser und Wirtschaftskammerobfrau Martina Entner kommen zwei starke Frauen aus der Wirtschaft zu Wort. Bürgermeister Hans Lintner und Bezirkshauptmann-Stv. Wolfgang Löderle werden ebenfalls zu aktuellen Themen wie dem Verkehr oder den geplanten Hochwasserschutzmaßnahmen Stellung nehmen. Schließlich nehmen noch Regisseur und Schauspieler Markus Plattner und Musikant Florian Prantl (Die Zillertaler) auf der Bühne Platz. Plattner inszeniert 2019 die Passionsspiele in Erl und die Uraufführung von Felix Mitterers „Silberberg“ vor der Schwazer Stadtpfarrkirche. Prantl hängt seine Musikkarriere mit Ende des Jahres an den Nagel.

Wer bis zum Finale des TT-Cafés um 12 Uhr bleibt, hat die Chance, einen dez-Gutschein oder eine Testa-Rossa-Caffè-Maschine zu gewinnen.