Letztes Update am Fr, 31.08.2018 18:44

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Veranstaltungen

Kino, Konzerte und Partys: Das ist los am Wochenende in Tirol

Ob Tanzen am Campus, Chillen am Lagerfeuer, Wandern oder Fahrradmarathon: Am Wochenende gibt es wieder einiges zu entdecken und erleben.

© Silent CinemaDas Silent Cinema wird zum Abschluss zum Bergkino auf der Seegrube.



Innsbruck - Der August geht dem Ende zu und mit ihm die hochsommerlichen Temperaturen. Trotz des nicht mehr so schönen Wetters lässt sich das Wochenende auf vielen launigen Veranstaltungen genießen — wir geben den Überblick über die Highlights.

Wir tanzen SOWIeso Open Air Festival (Freitag)

Der Sommer ist fast vorbei und traditionell wird er mit einem Open Air Festival am SOWI Campus in Innsbruck gefeiert. Heuer sogar drei Tage lang, mit drei verschiedenen Musikrichtungen. Bereits am Mittwoch startete die Veranstaltung mit Disco- und House-Music, am Donnerstag ging es mit Reggae und Hip-Hop weiter. Am heutigen Freitag wird ab 18 Uhr zu Funk und Rock'n'Roll getanzt. Bei gutem Wetter findet die Veranstaltung auf der Wiese vor dem Campus am Böhm-Bawerk-Platz statt, bei Regen wird sie ins Lokal Sixty Twenty verlegt.

Rainhard Fendrich in Kufstein (Freitag)

17 Studioalben und 250 Songs, wofür es 25-mal Gold und 28-mal Platin sowie viele andere Auszeichnungen wie den „World Music Award" gab — das ist die bisherige Bilanz von Rainhard Fendrich.

Reinhard Fendrich gibt am Freitag ein Konzert in Kufstein.
- APA/HERBERT NEUBAUER

Nach 38 Jahren auf der Bühne hat der Wiener Liedermacher noch lange nicht ausgesungen. Mit seinem aktuellen Album „Schwarzoderweiß" kommt der 63-Jährige am Freitag in die Festungsarena in Kufstein. Das Konzert beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Tickets gibt es nur noch an der Abendkasse.

Silent Cinema auf der Nordkette (Freitag) - ABGESAGT!

Nach dem Sommerkino ist vor dem Bergkino — das Silent Cinema wechselt seinen Veranstaltungsort von der SOWI-Wiese auf die Seegrube. Losgehen sollte es eigentlich am heutigen Freitag um 19 Uhr mit dem Film „Eddie the Eagle". Da das Wetter nicht mitspielt, ist das Event leider abgesagt. Als Ausweichtermin für den Film wurde bereits zuvor der 7. September genannt. Jeder Gast bekommt bei der Vorstellung dann seine eigenen Kopfhörer und kann so ganz individuell Ton und Sprache einstellen. Der Eintritt ist frei, bezahlt werden muss nur die Auffahrt zur Seegrube.

Beim Silent Cinema bekommt jeder Gast seine eigenen Kopfhörer und kann so individuell den Ton einstellen.
- Silent Cinema

Chill & Grill in Wörgl (Freitag)

Am Freitag heißt es in Wörgl Chillen bei Lagerfeuer-Romantik. Am Freigelände der Wörgler ZONE werden ab 18 Uhr für Grill-Fans aller Generationen die Griller angeheizt. Die Zutaten für das Barbecue müssen selber mitgebracht werden, es gibt aber auch eine kleine Auswahl an Würstel und Co. vor Ort zu kaufen. Unter freiem Himmel kann man dort gemütlich im begrünten, blühenden und mit vielen Sitzmöglichkeiten ausgestatteten Hof entspannen. Das Beste: Es besteht kein Konsumzwang und der Eintritt ist frei.

Öko Fair 2018 — Die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse (Freitag, Samstag und Sonntag)

Dieses Wochenende startet auch die Tiroler Nachhaltigkeitsmesse in der Messe Innsbruck. Ob Mode und Textilien, Lifestyle-Produkte, Ernährung, Outdoor oder Tourismus — aktuelle Trends rund um nachhaltige Produkte und Dienstleistungen werden dort vorgestellt. Ergänzt wird die Messe durch ein Rahmenprogramm mit Fachvorträgen, Mitmachaktionen, Familienangeboten und vielen anderen Highlights. Der Eintritt für Erwachsene kostet acht Euro, Kinder bis zehn Jahre zahlen nichts. Das Ticket für das ganze Wochenende gibt es für zwölf Euro.

KitzAlpHike (Samstag)

Wandern von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang: Dies verspricht die zwölfstündige Wanderveranstaltung KitzAlpHike in den Kitzbüheler Alpen. Um 6 Uhr geht es am Gasthaus Steinberg in Westendorf los, danach werden die Teilnehmer nach Hopfgarten/Pennig gefahren. Anschließend geht es auf dem KAT-Walk zur Haagalm, wo ein kleines Frühstück auf die Teilnehmer wartet. Dann geht es hinab in die Kelchsau und wieder hinauf zur oberen Lodronalm zum gemeinsamen Mittagessen. Es folgt der Gipfel des Lodrin (1925 Meter), ein Abstecher zum Almliteraten Sepp Kahn auf der unteren Lärchenbergalm und der Rückweg ins Windautal. Die Veranstaltung kostet 30 Euro, inkludiert sind die Verpflegung, ein kostenloser Shuttle-Dienst und die Betreuung durch Wanderführer, außerdem im Notfall die Bergrettung.

Um beim KitzAplHike mitzumachen sollte die körperliche Fitness für 26 Kilometer Strecke und 1600 Höhenmeter reichen.
- TVB Kitzbüheler Alpen Brixental

150 Jahre Bezirkshauptmannschaften (Samstag)

Die Bezirkshauptmannschaft ist eine Verwaltungseinheit, die besonders nahe am Menschen ist. Im Mittelpunkt stehen die Bedürfnisse der Bürger. Dieses Jahr feiern sie 150-jähriges Jubiläum und veranstalten deshalb diesen Samstag einen Tag der offenen Tür. Von 9 bis 14 Uhr gibt es in allen Bezirkshauptmannschaften Tirols Führungen, Musik, Unterhaltung für Groß und Klein sowie Speis und Trank. Dabei kann man sich ein Bild von den zahlreichen Tätigkeiten und Arbeitsfeldern dort machen. Weitere Informationen gibt es hier.

Lansersee-Konzert mit Jakob Zimmermann (Samstag)

Der 18-Jährige Pianist Jakob Zimmermann gibt am Samstag auf einer schwimmenden Bühne und vor einer nächtlichen Seekulisse ein Konzert am Lansersee. Der gebürtige Vorarlberger begann mit neun Jahren mit dem Klavierunterricht und wurde kurz darauf vom Unterricht suspendiert, da er keine Kinderlieder spielen wollte. Also bildete der junge Mann sich im Selbststudium weiter und gibt seitdem virtuose Piano-Konzerte. Einlass ist um 20 Uhr, die Karten kosten 12,50 Euro.

Ganz versunken in die Musik - so erlebt man Jakob Zimmermann bei seinen Konzerten.
- Stadtmarketing Schwaz

Vespa-Party beim Hotel Schwarzer Adler in Innsbruck (Samstag)

Bereits zum neunten Mal startet die Vespa-Party in Innsbruck zugunsten der Tiroler Kinderkrebshilfe. Los geht es um 12 Uhr am Hotel Schwarzer Adler mit DJ Alexander Weber. Ab 14 Uhr rollen dann anschließend bis zu 500 Vespas durch Innsbruck und geben der Tiroler Landeshauptstadt ein ganz besonderes italienisches Flair. Abgerundet wird das Programm mit Drinks und Speisen aus dem Hotel. Zu gewinnen gibt es auch etwas: Bei der großen Charity-Tombola zugunsten der Kinderkrebshilfe ist der Hauptpreis eine Vespa Primavera 50.

Bei der Vespa-Party in Innsbruck fahren bis zu 500 Vespas durch die Stadt.
- Veranstalter

Achenseelauf (Samstag und Sonntag)

Jeweils am ersten Wochenende im September findet der traditionelle Achenseelauf statt. Ambitionierte Gäste können hier mit Spitzensportlern zusammen um den Achsensee um die Wette laufen. Mit dem türkis-grünen Seewasser und der Berg­kulisse ringsherum zählt er zu den schönsten Laufevents Österreichs. Am Samstag können bereits die ganz Kleinen beim Kinderlauf mitmachen, kurz danach beginnt der Achensee-Fitnesslauf auf zehn Kilometern. Die Königsdisziplin mit dem 23,2-Kilometer-Lauf startet dann am Sonntag um 10 Uhr unterhalb des Parkplatzes der Karwendel-Bergbahn in Pertisau. Anmelden kann man sich dafür am Samstag von 14 bis 17 Uhr und am Lauftag selbst von 7.30 bis 9 Uhr.

Beim Achenseelauf wird auf den 23,3 Kilometern um den See um die Wette gelaufen.
- Achensee Tourismus

Life Radio Familienwandertag auf der Muttereralm (Sonntag)

Am Sonntag startet der Life Radio Familienwandertag auf die Muttereralm. Ein tolles Veranstaltungsprogramm mit einem Fass Freibier, Gewinnspielen, Kinderschminken, Musik und anderen Highlights ist geplant, für jedes Familienmitglied ist etwas dabei. Zur Stärkung gibt es für jeden Wanderer eine Therese-Mölk-Jause. Treffpunkt ist am Sonntag um 9.30 Uhr bei der Talstation der Muttereralm.

Ötztaler Radmarathon in Sölden (Freitag, Samstag und Sonntag)

238 Kilometer Strecke, 5500 Höhenmeter und bis zu 18 Prozent Steigung — das ist der Ötztaler Radmarathon. Bereits zum 38. Mal startet das anspruchsvolle Rennen durch eine einzigartige Berglandschaft im Herz der Alpen. Knapp 4400 Teilnehmer aus vielen verschiedenen Ländern werden in Sölden an den Start gehen. Das Rennen startet am Sonntag um 6.45 Uhr. Freitag und Samstag finden viele weitere spannende Aktivitäten statt.

Die Route des Ötztaler Radmarathons führt nach Norden durch das Ötztal, den Kühtai-Sattel hinauf, durch Innsbruck, über den Brenner, den Jaufenpass, durch St. Leonhard im Passeiertal und die Schlussetappe über das 2509 Meter hohe Timmelsjoch.
- Ernst Lorenzi