Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mo, 07.01.2019


Innsbruck-Land

Kristallwelten laden wieder zu interaktivem „Lichtfestival“

Vom 18. Jänner bis 17. Februar warten im Garten rund um die Swarovski Kristallwelten in Wattens spektakuläre Installationen und eine neu konzipierte Lichtshow.

Beim „Lichtfestival 2019“ – ab 18. Jänner – wird erneut die Kristallwolke im Garten der Kristallwelten im Mittelpunkt stehen. <span class="TT11_Fotohinweis">Foto: Sandra Sommerkamp</span>

© Beim „Lichtfestival 2019“ – ab 18. Jänner – wird erneut die Kristallwolke im Garten der Kristallwelten im Mittelpunkt stehen. Foto: Sandra Sommerkamp



Wattens — Vom 18. Jänner bis 17. Februar warten im Garten rund um die Swarovski Kristallwelten in Wattens spektakuläre Installationen und eine neu konzipierte Lichtshow — bei der dritten Auflage des großen „Lichtfestivals".

Im Jänner 2018 hatte die Besucher im Garten des Riesen ein „Traumroulette" empfangen, bei dem unterschiedliche Geschichten von wirbelnden Lichtstrahlen und Soundeffekten untermalt wurden. Mit dieser Zauberwelt, geplant und umgesetzt mit dem „Studio Now" aus Berlin, schaffte es das Lichtfestival auf die Shortlist der „Bea Best Event Awards" in Portugal, zudem errang man den „Austrian Event Award 2018" in Silber.

Diese Anerkennung sehe man als „Ansporn" für die heurige dritte Auflage, meint Stefan Isser, Geschäftsführer der D. Swarovski Tourism Services GmbH. Dabei baut man erneut auf die Zusammenarbeit mit dem Studio Now, das zudem das audiovisuelle Künstlerkollektiv „Play­modes" als Partner mit an Bord holte.

Die Kristallwolke wird täglich ab 17 Uhr zum Zentrum des Geschehens, wenn zweimal pro Stunde die neu kreierte Lichtshow den Abendhimmel erhellt — wobei Licht und Ton der Logik und Dynamik eines Orchesters folgen sollen. Bei den Stationen im Riesen (täglich ab 8.30 Uhr) und im Garten geht es auch diesmal viel um Interaktion: So können Besucher mittels eines Lichtmikrofons ihre Stimme in Licht verwandeln. So genannte „Crystal Buzzer" erlauben es, eine eigene Choreographie auszuprobieren und die Lichtstäbe und Lichttürme rund um die Kristallwolke selbst zu illuminieren.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Die Öffnungszeiten werden bis 21 Uhr verlängert. An den Samstagen wird im Spielturm von 17 bis 21 Uhr zudem wieder eine „Schwarzlichtdisco" für Kinder angeboten. Details unter swarovski.com/kristallwelten (TT)