Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Di, 16.04.2019


Tirol

Hansi Hinterseer eröffnet den „Zeitzeugen“-Reigen

Hansi Hinterseer ist am 7. Mai Interview-Gast von Bernhard Aichner im Haus der Musik.

© OsterauerHansi Hinterseer ist am 7. Mai Interview-Gast von Bernhard Aichner im Haus der Musik.



Ein absoluter Publikumsmagnet ist der Star der diesjährigen Staffel von „Zeitzeugen im Gespräch": Hansi Hinterseer ist am Dienstag, 7. Mai, um 19 Uhr Gast von Bernhard Aichner im Haus der Musik.

Die „Zeitzeugen"-Serie ist eine gemeinsame Aktion von Land Tirol, ORF Landesstudio Tirol und Tiroler Tageszeitung. Bisher haben sechs Staffeln stattgefunden. Die illustr­e Gästeschar reicht vom inzwischen verstorbenen Altbischof Reinhold Stecher über die frühere Gesundheits-Landesrätin Elisabeth Zanon bis hin zu den Alpinismus-Legenden Reinhold Messner und Peter Habeler. Nach Elmar Oberhauser (ORF) und Felix Mitterer stellt seit 2017 der Tiroler Erfolgsautor Bernhard Aichner die Fragen an die Zeitzeugen.

Der mittlerweile 65-jährige Hansi Hinterseer eröffnet eine neue Ära der „Zeitzeugen"-Gespräche: Erstmals findet der Abend im neuen Haus der Musik, direkt neben dem Landestheater, statt. Der immer lächelnde und gut aufgelegte Kitzbüheler zählt zu den absoluten Topstars im Land. Als Weltcup-Skifahrer feierte er vor allem im Slalom und Riesenslalom tolle Erfolge, feierte insgesamt sechs Weltcup-Siege (darunter 1974 den Slalom am Ganslernhang in seiner Heimatstadt!). 1978 beendete Hinterseer seine Amateurlaufbahn und wechselte ins Profilager, wo er sich noch zwei WM-Titel in der Abfahrt (1982, 1983) sicherte. Danach war endgültig Schluss mit der sportlichen Laufbahn.

1993 startete mit einem Geburtstagsfest bei Jack White die zweite Karriere des blonden Feschaks. Der Musikproduzent entdeckte Hinterseers musikalisches Potenzial und ebnete ihm den Weg in die volkstümliche Musikszene, in der Hinterseer noch heute erfolgreich ist. Und zwar so erfolgreich, dass von der Marke Hansi Hinterseer auch das Land Tirol und seine Heimatstadt Kitzbühel profitieren.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

Der Eintritt zum „Zeitzeu­gen"-Gespräch mit Hansi Hinterseer ist frei. Anmeldungen bis 6. Mai via E-Mail an zeitzeugen@2019.tirol oder unter 05 04 03-33 33 (Mo—Fr, 7—17 Uhr, Sa 7—12 Uhr). (mz)