Letztes Update am Di, 16.04.2019 10:34

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


TT-Magazin

Messner-Doku über Cerro Torre: Ein Toter und zwei gefallene Helden

Die vermeintliche Erstbesteigung des Cerro Torre (3128 m) von Cesare Maestri beschäftigt Bergsteiger seit 60 Jahren. Reinhold Messner dreht derzeit eine Doku und will damit den Nebel um die ominöse Geschichte durchdringen.

Der 3128 Meter hohe Cerro Torre.

© iStockDer 3128 Meter hohe Cerro Torre.



Von Matthias Christler

Hier nahm das Unglück, eine der größten Lügengeschichten im Alpinismus, vor 60 Jahren seinen Lauf. In einem Kiosk in Buenos Aires. Neben Klatschzeitungen sind Plakate von Bergsteigern zu sehen. Hinter dem Tresen steht Kioskbesitzer Cesarino Fava und schreibt einen Brief – an den Italiener Cesare Maestri, und motiviert ihn damit, den „unmöglichen Berg“ zu versuchen: den Cerro Torre in Patagonien. Drei Kameras und Reinhold Messner beobachten die Szene, die an diesem von Wolken verhangenen Nachmittag in Bozen zwischen Hochhäusern nachgestellt wird.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

"Kramsacher Bergtoifl" aus nächster Nähe.Bildergalerie
Bildergalerie

Krampusse, Tuifl und Perchten in Tirol: Das sind die besten Leser-Fotos

Die düsteren Gesellen aus der Hölle ziehen seit Tagen wieder durch Tirols Dörfer und Straßen. Wir suchen die besten Bilder der Krampusläufe, Perchten-Umzüge ...

xmas2019
Die Fasskrippe hat Norbert Kleinlercher gebaut.Osttirol
Osttirol

Osttiroler Krippen in Wien zu bewundern

In der Krypta der Wiener Peterskirche findet derzeit die 62. Krippenausstellung statt. Etliche Osttiroler zeigen dort Exponate.

Besinnlichkeit steht im Mittelpunkt des Mayrhofener Adventmarktes, der an den Adventwochenenden geöffnet hat.Bezirk Schwaz
Bezirk Schwaz

Mayrhofen bietet vielfältigen Dezember

Mit der Eröffnung des Adventmarktes ist Mayrhofen in die Wintersaison gestartet. Verschiedene traditionelle Musikgruppen spielen jedes Adven...

xmas2019
In zahlreichen Gemeinden finden heute und morgen stimmungsvolle Nikolofeiern statt – so auch in der Haller Altstadt (Bild).Innsbruck/Innsbruck-Land
Innsbruck/Innsbruck-Land

Große Nikolauseinzüge in Innsbruck und Hall

Der Nikolaus hat dieser Tage einen extrem vollen Terminkalender, allerorten freuen sich Kinder und Erwachsene auf seinen Besuch. In Innsbruc...

xmas2019
Video
Video

Kontrast zum Jungbauernkalender: Sieben Altbauern in Kärnten verewigt

Als Gegenpol zum Jungbauernkalender wurde der erste Altbauernkalender vorgestellt, in welchem sieben Altbauern aus Kärnten zu sehen sind.

Weitere Artikel aus der Kategorie »