Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 25.04.2019


Innsbruck

Lebenshilfe lädt am Freitag zum großen Frühlingsball nach Völs

Ausgelassene Stimmung ist beim Frühlingsball der Lebenshilfe garantiert – die Veranstalter freuen sich auf möglichst viele Besucher.

© Lebenshilfe TirolAusgelassene Stimmung ist beim Frühlingsball der Lebenshilfe garantiert – die Veranstalter freuen sich auf möglichst viele Besucher.



Nach dem großen Erfolg der Vorjahre bittet die Lebenshilfe am morgigen Freitag, den 26. April, wieder zum beliebten Frühlingsball ins barrierefreie Veranstaltungszentrum Blaike in Völs (Blaike 6). Einlass ist ab 19 Uhr.

Erwartet werden rund 400 Besucher aus Innsbruck und Umgebung, darunter viele Menschen mit Behinderung — nicht nur aus den Einrichtungen der Lebenshilfe. Ziel sei es aber, den Frühlingsball auch über die Grenzen der Lebenshilfe und ähnlicher Organisationen hinaus als „inklusives Fest" zu etablieren, betont Organisator Bernhard Heuschneider. Auch Menschen ohne Behinderung sind am Ball also herzlich willkommen. Neben Tanz, Livemusik mit den Renner Brothers und Auftritten der Völser Showplattler wartet wieder eine große Tombola. Für beste Verpflegung bürgt einmal mehr die Landjugend Völs.

Eintritt: freiwillige Spenden. Größere Gruppen werden um Anmeldung bzw. Tischreservierung unter Tel. 050434/1435 gebeten. Ab der Bushaltestelle bei der Metzgerei Singer bzw. dem Bahnhof Völs gibt es wieder einen Shuttledienst zur Blaike und retour (Tel. 0676/88509484 oder Tel. 0676/88509481). (TT)