Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Sa, 04.05.2019


Bezirk Reutte

Die Löwen in Reutte hoffen auf fette Beute

An die 100 Mitglieder und Freunde sind seit Tagen im Einsatz, um die Waren zu sichten, zu sortieren und die Verkaufsstände einzurichten.

© TscholAn die 100 Mitglieder und Freunde sind seit Tagen im Einsatz, um die Waren zu sichten, zu sortieren und die Verkaufsstände einzurichten.



Morgen Sonntag, 5. Mai, öffnet Tirols größtes Second-Hand-Event, der Lionsflohmarkt beim Drei-Tannen-Stadion in Reutte, seine Pforten. Dann steht den Schnäppchenjägern wieder ein riesiges Angebot an Waren bereit — von Kleidung und Schuhen, Geschirr- und Haushaltsartikeln, Kleinelektrogeräten, Büchern, Schallplatten und CDs über Koffer und Taschen bis hin zu Spielwaren. Berge an Warenspenden aus dem ganzen Bezirk galt es die letzten Tage zu sortieren und an den Ständen möglichst ansprechend zu drapieren. Am Sonntag von 8 bis 16 Uhr darf nach Herzenslust gefeilscht werden. Der Erlös kommt Bedürftigen und Notleidenden im Bezirk zugute. (fasi)