Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Fr, 10.05.2019


Grill- und Barbecue-Meisterschaften

Heiße Duelle am Grill in Sautens

Am 17. und 18. Mai duellieren sich die Freunde heißer Kohlen. In Sautens gastieren die bereits 4. Grill- und Barbecue-Meisterschaften.

BM Manfred Köll, Christine Hackl vom Ötztal Tourismus mit den GrillXperts Josef Kaserer und Andreas Bstieler (v. l.) zeigen, dass Grillen ein Sport sein kann.

© ParthBM Manfred Köll, Christine Hackl vom Ötztal Tourismus mit den GrillXperts Josef Kaserer und Andreas Bstieler (v. l.) zeigen, dass Grillen ein Sport sein kann.



Von Thomas Parth

Sautens – Die GrillXperts, der Tiroler Grillsportverein, haben im Sautner Forchet die perfekte Heimstätte gefunden. Unter den Föhrenwipfeln in der Event- und Erlebnisanlage Kalkofen geht nächstes Wochenende im wahrsten Sinn des Wortes der Rauch auf. In den Geruch von Holzkohle mischen sich delikate Grilldüfte, sei es aus der Cowboy-Pfanne über dem gusseisernen Dutch Oven, aus dem Smoker oder direkt vom Grillspieß. An gleich zwei Tagen beweisen Grillfans von Wien bis Vorarlberg ihr Können, wenn die bereits 4. Meisterschaften ausgetragen werden.

„Fleischanbrennen war gestern – Grillen ist besser!“, schwärmt Obmann Andrea­s Bstieler. Für ihn und jedes seiner Mitglieder im Verein der GrillXperts gab es irgendwann ein Schlüsselerlebnis. „Bei mir war es so, dass ich keine Ahnung von ,low and slow‘ hatte. Das Grillen großer Fleischstücke auf Niedrigtemperatur über einen langen Zeitraum verwandelt das intramuskuläre Fett in puren Geschmack“, erklärt der begeisterte Grillsportler: „Und als Sportler sehen wir uns deshalb, weil wir höchste Qualitätsmaßstäbe sowohl an die regionalen Ausgangsprodukte als auch an das veredelte Grillgut legen. Das wird dann zur Wissenschaft bzw. zur Leidenschaft.“ Bstieler weiß sich nicht alleine, hat doch allein der deutsche Grillsportverein 50.000 Mitglieder. „Ganz so viele haben wir in Tirol noch nicht“, lacht Co-Organisator Josef Kaserer: „Wir wollen aber mittelfristig auf 100 Mitglieder in Tirol kommen.“

Aus der Pfanne duftet es schon.
Aus der Pfanne duftet es schon.
- Parth

Ein breites Rahmenprogramm für Kinder und Familien mit kulinarischen Schwerpunkten – am Freitag ist die Smoking- und Barbecue-Nacht, am Samstag die lange Nacht der Steaks – sowie Live-Musik sollen die Meisterschaften abrunden. Am Freitag, 17. Mai, erfolgt die Kür des Rippele-Königs und am Samstag, 18. Mai, jene der Team-Meister sowie des 24-Stunden-Barbecue-Meisters. „Das Lässige daran ist, dass das Publikum Kostproben der 23 Meisterschaftsteams genießen kann“, zeigt Bstieler auf.

Auf www.grillxperts.com ist das Programm ersichtlich.