Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 05.06.2019


Bezirk Kitzbühel

Kitzbüheler Alpenrallye: Erste Oldtimer in der Stadt

An die 170 Automobilklassiker sind ab heute in Kitzbühel.

© RitschAn die 170 Automobilklassiker sind ab heute in Kitzbühel.



Heute Mittwoch beginnt die 32. Kitzbüheler Alpenrallye mit der technischen Abnahme am Hahnenkammparkplatz. Von 13.30 bis 18 Uhr hat die Bevölkerung die besondere Gelegenheit, Oldtimerfahrzeuge und deren Fahrer ganz aus der Nähe kennen zu lernen. Vor allem aber am Donnerstag ist für die Zuseher allerhand geboten. An diesem Tag findet beim Hahnenkammparkplatz ebenfalls eine technische Abnahme (8 bis 15 Uhr) statt, ehe die Fahrzeuge um 15 Uhr beim Prolog erstmals auf die Strecke gehen. An die 170 Automobilklassiker der Baujahre 1923 bis 1975 werden dabei durch das Brixental fahren. Mit einer Stempelkontrolle am Marktplatz in Hopfgarten (ab 15.30 Uhr) und zurück über Westendorf und Kirchberg mit einem Abstecher ins Spertental (Aschau) zur Zieleinfahrt nach Kitzbühel (ab 16.30 Uhr). Am Freitag geht es dann ins Salzburger Pinzgau. (TT)