Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Mi, 26.06.2019


Bezirk Schwaz

Marketenderinnen treffen sich im August in Kaltenbach

Marketenderinnen der Schützenkompanie Finkenberg.

© Marketenderinnen der Schützenkompanie Finkenberg.



Das Wesen und Sein von Marketenderinnen kann am 24. und 25. August im Zillertal bestaunt werden. Im Rahmen des Schützen­regimentstreffens findet heue­r nämlich das dritte Marketenderinnen-Treffen in Kaltenbach statt, zuvor wurde dieses von den Schützenkompanien Terlan und Pfalzen ausgetragen. Teilnehmen werden an diesem Frauen aus Nord-, Ost-, Süd- und Welschtirol in ihren schönsten Trachten.

Marketenderinnen sind in den Tiroler Schützenkompanien eine relativ neue Tradition, die erst seit dem 20. Jahrhundert fest verankert ist.

„Die Aufgabe der Marketenderin ist aber nicht nur eine repräsentative, sondern durchaus verbunden mit Tradition, Verantwortung, Vorbild und Charakterfestigkeit", betont Franziska Jenewein, sie ist Bundesmarketenderin des Bunds der Tiroler Schützenkompanien (BTSK). Für Frauen ist dies laut Jenewein die einzige aktive Rolle im Schützenwesen.

Beim dritten Marketenderinnen-Treffen in Kaltenbach werden rund tausend Fraue­n aus den Kompanien des BTSK, des SSB, des WTSB und auch aus bayrischen Gastkompanien anwesend sein. (TT)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.