Letztes Update am So, 11.08.2019 09:54

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Events in Tirol

Festivals, Bergkaiser, Alte Musik: Das ist am Wochenende los in Tirol

Kinderspielefest, Blues-Festival, Fest am Berg, Poetry Slam, Festwochen der Alten Musik, Outreach, Tal- und Dorffeste: Das Wochenende bietet ein kunterbuntes Veranstaltungsprogramm für Jung und Alt.

Auch viele Tiroler Nachwuchsmusiker dürfen beim Outreach Open Air in Schwaz Bühnenluft schnuppern.

© Café UllisAuch viele Tiroler Nachwuchsmusiker dürfen beim Outreach Open Air in Schwaz Bühnenluft schnuppern.



Innsbruck – Das zweite August-Wochenende steht vor der Tür und mit ihm viele tolle Möglichkeiten, es zu genießen. Sport- und Tanzbegeisterte kommen beim Outdoor-Ballett im Rapoldipark, bei Yoga auf der Alm oder beim großen „Bergkaiser“-Radrennen auf ihre Kosten, Feierfreudige und Genießer können sich zum Beispiel bei der „Gruabn Weinerei“ auf der Seegrube, beim Axamer oder Söller Dorffest, beim Wildschönauer Talfest, Bergfest in Jerzens oder beim Jungbauernfest in Kolsass austoben. Musikliebhabern wird mit dem Blues-Festival in Kitzbühel, den Festwochen der Alten Musik in Innsbruck, dem Outreach Open Air in Schwaz und dem XXL-Musikstammtisch im Innsbrucker Treibhaus besonders viel geboten. Alle Details:

FREITAG (9. August)

➤ KINDERSPIELEFEST in REITH im Alpbachtal: Der ganze Ort verwandelt sich am Freitag ab 14 Uhr in einen Spielplatz. Beim vielfältigen Programm ist für jeden was dabei: Ponyreiten, ein Irrgarten, eine Hüpfburg, Kinderschmink- und Bastelstationen, Miniplaybackshow und viele lustige Spiele stehen für die kleinen Besucher bereit. Bis 17.30 Uhr müssen Autos draußen bleiben, denn dann erobern die Kinder die Straßen von Reith. Einen Spielepass, mit dem man bei allem mitmachen kann, gibt es um 3,50 Euro.

"Klimawandel wartet nicht darauf, dass ich mit meinen Prüfungen fertig bin" ist ein vielverwendeter Leitsatz bei den Fridays for Future-Demos.
"Klimawandel wartet nicht darauf, dass ich mit meinen Prüfungen fertig bin" ist ein vielverwendeter Leitsatz bei den Fridays for Future-Demos.
- Foto TT/Rudy De Moor

➤ FRIDAYS FOR FUTURE in Innsbruck: #DieKlimakriseKenntKeineFerien – unter diesem Motto findet auch in den Schulferien die wöchentliche Freitagsdemonstration an der Annasäule von 11.55 bis 14 Uhr statt. Bei schönem Wetter steht eine Open Guitar bereit – für ein noch freundlicheres Klima.

➤ OUTDOOR-BALLETT im RAPOLDIPARK: Ein Workout für den ganzen Körper mit Balletttanz-Elementen und viel Stretching wird den ganzen August und September über im Rapoldipark in Innsbruck angeboten. Am Freitag sowie am 13., 20. und 27. August, und am 3., 10. und 27. September wird das gemeinsame einstündige Tanztraining im Freien jeweils um 17.15 Uhr von den „Outdoorchicks“ angeboten. Anmelden kann man sich unter >> www.outdoorchicks.org, der Eintrittspreis beruht auf freiwilligen Spenden.

➤ BLUES-FESTIVAL in KITZBÜHEL: „Zwei Konzertflügel, sechs Musiker und eine Menge Spaß“, versprechen die Veranstalter für das rund dreistündige Blues-Event unter freiem Himmel, das im Schloss Kaps ein Zuhause gefunden hat. Einlass mit Warm-Up ist um 19 Uhr, Konzertbeginn um 20.30 Uhr. Ab 23.30 Uhr startet dann die Aftershowparty mit Meet & Greet der Künstler – wie der Sängerin Myra Maud oder dem Saxophonisten Chris Kronreif.

➤ SILENT CINEMA in KUFSTEIN: Bei Sonnenuntergang verwandelt sich der Untere Stadtplatz in Kufstein am Freitag wie schon am Tag zuvor in ein sommerliches Freiluft-Kino. Gezeigt wird der Klassiker „Forrest Gump“ – auf Deutsch oder im Originalton auf Englisch. Jeder Gast erhält einen Kopfhörer, um sich seinen Ton ganz individuell einzustellen. Filmstart ist um 20.30 Uhr, der Eintritt ist frei, Kopfhörer gibt‘s ab 19.30 Uhr gegen einen Lichtbildausweis als Pfand. Bei Schlechtwetter findet die Vorstellung im Kultur Quartier statt.

FREITAG und SAMSTAG (9. und 10. August)

➤ YOGA AUF DER ALM in OBERAU: Ohm! Raufgehen, um runter zu kommen – das ist das Motto der Yogakurse auf der Alm in der Wildschönau. Zum Yoga-Brunch oder Sunset-Yoga wird auf die Vordere Feldalm gewandert und eine Auszeit vom Alltag genommen. Im Vorgarten der abgeschiedenen Alm auf 1.719 Metern Höhe werden unter der Anleitung der Yoga-Trainerin Daniela Gwiggner Atemübungen, Sonnengruß und Krieger ausgeführt. Die Einheit inklusive Almfrühstück oder Sundownersnack kostet 25 Euro. Zur Anmeldung und zu weiteren Infos >> https://bit.ly/2YyccPx

FREITAG bis SONNTAG (9. bis 11. August)

➤ FESTWOCHEN DER ALTEN MUSIK: Um 13 Uhr geht es am Freitag mit dem ersten „Lunchkonzert“ im Hofgarten-Pavillon los: Die beiden Gambistinnen Salomé Gasselin aus Frankreich und Corinna Metz aus Deutschland tauchen dabei in die glanzvolle französische Gambenära ein und schlagen Bögen in das deutsche Spätbarock. Um 14 Uhr startet das erste „Concerto Mobile“ bei der Annasäule, und kommt noch einmal um 16 Uhr beim Café Munding zur Aufführung: Das Ensemble Tammurriata wird dazu Musik aus der Renaissance und dem Barock spielen und den einen oder anderen sicher auch zum Mittanzen animieren. Auch am Samstag und Sonntag um jeweils 11 Uhr am Wiltener Platzl, um 14 Uhr im Hofgarten und um 16 Uhr vor der Wagner‘schen Buchhandlung finden „Concerti Mobili“ statt.

Anna Bonitatibus als "Merope" während einer Fotoprobe zur Oper "Merope".
Anna Bonitatibus als "Merope" während einer Fotoprobe zur Oper "Merope".
- APA/INNSBRUCKER FESTWOCHEN

Weitere Highlights von Oper über Geigenbauworkshop, Flamenco bis hin zum Überraschungskonzert gibt es das ganze Wochenende an vielen verschiedenen Aufführungssorten in Innsbruck zu erleben. Zum Programm >> www.altemusik.at

➤ NORDKETTE GRUABN WEINEREI: Auf der Seegrube, bei einzigartiger Aussicht und musikalischen Klängen präsentieren ausgewählte Winzer dieses Wochenende ihre edlen Tropfen in entspannter Atmosphäre. Kulinarisch verwöhnt dazu das Restaurant Seegrube mit traditionellen Köstlichkeiten. Am Vorplatz auf der „Gruabn“ soll so ein Weinfest der ganz besonderen Art mit Marktcharakter entstehen. Die „Weinerei“ geht am Freitag und Samstag jeweils von 12 bis 19 Uhr und am Sonntag von 12 bis 19 Uhr.

➤ AXAMER DORFFEST: Traditionell am zweiten August-Wochenende findet auch heuer wieder das Axamer Dorffest statt. Am Freitag um 20 Uhr wird die 36. Ausgabe feierlich mit dem Tiroler Alpenfieber eröffnet, am Pavillon gibt es Open Air-Disco mit DJ. Am Samstag heizt ab 20 Uhr Echt Tirol ein und zum feierlichen Abschluss ist am Sonntag ab 11 Uhr Frühschoppen mit den Axamer Dorfmusikanten angesagt und am Nachmittag musikalische Gaudi mit Stubai Power und JUHE aus Tirol. Außerdem gibt es am letzten Dorffest-Tag ein buntes Kinderprogramm mit Hüpfburg.

➤ WILDSCHÖNAUER TALFEST: Vier Tage voller Blasmusik, Partymusik, viel Tradition und ein fantastischer Festumzug begeistern jedes Jahr aufs Neue bei einem der größten und schönsten Feste in Tirol. Heuer ist Oberau der Veranstaltungsort des Wildschönauer Talfestes, das große Festzelt befindet sich bei der Schießhüttl Arena. Nach der offiziellen Eröffnung mit Bieranstich am Donnerstagabend geht es am Freitag um 19.30 Uhr munter mit der Acoustic Liveband Djanetskis und um 21.30 Uhr mit den Lausern aus der Steiermark weiter. Am Samstag stehen um 14 Uhr das „Alpencup-Ranggeln“ und um 18 Uhr die „Innsbrucker Böhmische“ an, bevor die Party mit der Rock-Pop-Blaskapelle Gehörsturz weitergeht. Nach der Messe in der Pfarrkirche Oberau am Sonntagmorgen und dem Frühschoppen mit Franz Posch und den Innbrügglern erwartet die Besucher ab 13.00 Uhr das Highlight des Festes: Der farbenprächtige Festumzug durch das Dorf. Mit von der Partie sind rund 700 Beteiligte mit zahlreichen prächtigen Festwägen, Schützen und vielen Vereinen der Region.

Der große Höhepunkt des Wildschönauer Talfestes: Der Festumzug am Sonntag.
Der große Höhepunkt des Wildschönauer Talfestes: Der Festumzug am Sonntag.
- Wildschönau Tourismus

SAMSTAG (10. August)

➤ TT-CAFÉ in HALL: Um 9 Uhr sperrt diesen Samstag das TT-Café in Hall am Stiftsplatz seine Pforten auf. Auf die Gäste wartet wieder ein frisches Frühstück, und wie gehabt sorgt die Live-Band Prime Time für gute Stimmung. Durchs Programm führt Moderatorin Denise Neher und TT-Chefredakteur Mario Zenhäusern begrüßt auf der Bühne eine illustre Gästeschar. Halls Bürgermeisterin Eva Posch und LHStv. Ingrid Felip­e und Bezirkshauptmann Michael Kirchmair werden zu aktuellen Fragen in der Stadt und dem Land Auskunft geben, Josef Gunsch wird über künftige Pläne von Physiotherm sprechen und Künstlerin Patricia Karg wird einen Einblick in ihr Schaffen geben. Sommerhitkönig Alex Reichinger gibt hoffentlich seinen Song „Immer wieder sonntags“ zum Besten, bevor es mit Victoria Steiner und Anna Lamparter, Gewichtheberinnen vom KSV Rum, und Stefan Köck, dem Sportmanager der WSG Tirol, sportlich wird. Für die Kleinen gibt es eine Spielecke und Erinnerungsfotos. Wer bis 12 Uhr bleibt, hat auch wieder die Chance auf eine Kaffeemaschine und einen Gutschein vom Einkaufszentrum Dez.

Der Stiftsplatz in Hall bietet jedes Jahr das perfekte Ambiente für die Frühstückstour der TT.
Der Stiftsplatz in Hall bietet jedes Jahr das perfekte Ambiente für die Frühstückstour der TT.
- Thomas Böhm

➤ XXL-MUSIKSTAMMTISCH im TREIBHAUS: Am Samstag findet wieder der Musikstammtisch im Innsbrucker Treibhaus statt, diesmal in XXL-Edition. Viele musikalische Acts, angefangen von der Gruppe Die ANALphabeten über Jesse bis hin zu SanTra & F63.8 und einem Suprise Outdoor Act, machen den Abend zu einem ganz besonderen. Beginn ist um 21 Uhr, der Eintritt ist optional.

➤ OUTREACH OPEN AIR in SCHWAZ: Zum krönenden Abschluss des Outreach geht das Festival am Samstagabend am Margreitner Platzl Open Air. Auch Workshop-Ensembles, die in den zwei Wochen vorher im Kurs waren, werden dort auftreten. Das Einzigartige an diesem Festival ist, dass Musik-Neulinge, Lernbegierige und New-Yorker Jazzgrößen zusammen auf der großen Bühne stehen. Das Line-up besteht aus The Troubadours, Leo Genovese und Kirk Lightsey. Das Festival beginnt um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.

➤ ZONE POETRY SLAM in WÖRGL: Am Samstag wird ab 20 Uhr unter freiem Himmel in der Zone in Wörgl geslammt, was das Zeug hält. Bei Regen wird das von Stefan Abermann moderierte Event im Trockenen weitergeführt. Teilnahmebedingungen sind zwei selbstverfasste Texte mit einer Länge von jeweils bis zu fünf Minuten – Anmeldung ist unter der Nummer 0669/17242113 erwünscht. Der Eintritt ist für die Poeten frei, für die Zuhörer beträgt er 3 Euro.

SOMMERNACHTSFEST der FF SELLRAIN: Die Freiwillige Feuerwehr Sellrain lädt am Samstag ab 20 Uhr zu ihrem großen Sommernachtsfest im Feuerwehrhaus. Für Tanz und Unterhaltung sorgen ab ca. 20 Uhr die drei tiroler, und auch für Speis und Trank ist natürlich gesorgt. Zudem bietet die FF Sellrain wieder einen kostenlosen „Heimbringerdienst“ an. Eintritt sind freiwillige Spenden.

➤ JUNGBAUERNFEST in KOLSASS: Zum jährlichen großen Fest beim Musikpavillon laden am Samstag ab 20 Uhr auch die Kolsasser Jungbauern. Für Stimmung auf der Tanzfläche sorgen Zillertal Power, in der Disco lässt ein DJ die Turntables schwingen. Für Verpflegung ist natürlich ebenfalls gesorgt. Das Fest startet um 20 Uhr.

➤ DORFFEST in SÖLL: Das gemütliche Fest der Söller Vereine für alle, mit traditionellen Tiroler Speisen und Getränken, findet diesen Samstag bereits zum 39. Mal statt. Auch für Kinder wird dort einiges geboten, angefangen von einer Kinder-Spiele-Ralley über Gesichtsbemalung, Hüpfburg bis hin zur Tombola. Bis 17 Uhr gibt es ermäßigten Eintritt (2 Euro), danach beträgt er 5 Euro, für Kinder bis 15 Jahre ist er gratis. Das Fest beginnt um 14 Uhr, der Einzug der Bundesmusikkapelle Söll zu ihrem Platzkonzert startet um 15 Uhr und ab 17 Uhr zeigen die Schuhplattler-Kids des Trachtenvereins „Letztes Aufgebot Sölland“ ihr Können. Ab 19 Uhr wird das Fest in verschiedene Unterhaltungsmeilen unterteilt: In der Traditionsmeile spielt D‘Rieder Musi einen auf, in der Genussmeile sind Quattro Locos zu hören sein und in der Partymeile gibt ein DJ gehörig Gas. Alle Infos >> https://bit.ly/33nCVwY

SAMSTAG und SONNTAG (10. und 11. August)

➤ „DER VORWAND – JE T‘AIME“ in TELFS: Die Sommer-Komödie über Liebe und Lügen, bei der man herzlich lachen kann, feiert am Samstag um 19.30 Uhr im Kranewitter Stadl in Telfs Premiere, am Sonntag zur gleichen Zeit wird es noch einmal aufgeführt. Das Stück ist in Koproduktion des Theater im Container und des Stadttheater Bruneck entstanden, Regie führt Oliver Karbus. Es spielen Monika Pallua, Benjamin Ulbrich und Andreas Hartner und für die Bühne ist Klaus Gasperi zuständig. Tickets unter >> www.volksschauspiele.at

SONNTAG (11. August)

➤ FEST AM BERG in JERZENS: „Das Fest am Berg“ im Pitztal an der Mittelstation der Hochzeiger-Bergbahnen verspricht wieder Spaß und Action für Groß und Klein. Am Sonntag von 10 bis 16 Uhr wartet ein vielseitiges Showprogramm mit dem ORF1-Kinderfernsehen „okidoki“ auf die kleinen Besucher. Gemeinsam mit „okidoki“-Moderatorin Christina Karnicnik können sie verschiedene Challenges bestreiten, zusammen spielen, tanzen und rätseln. Im „okidoki“-Starzelt treffen die Kids außerdem ihre Lieblingscharaktere und können tolle Erinnerungsfotos machen. Mit dabei sind: Tom Turbo, der ABC-Bär, Die Biene Maja & Willi, Ritter Klapperkopf & Pizza und einige mehr. Auch Pitzi & Gratsch freuen sich auf ein Meet & Greet. Auf der Zeigerrestaurant-Terrasse gibt‘s Grillspezialitäten, Zirbenprodukte und zahlreiche Schmankerln und für die musikalische Unterhaltung sorgen Die riabig‘n Tiroler. Der Eintritt zum Fest ist frei. Wer die Gondelbahn nimmt, zahlt pro Kind 6,50 Euro und pro Erwachsener 18 Euro für Berg- und Talfahrt. Alle Infos >> https://bit.ly/2uF658B

➤ BERGKAISER: 1400 Höhenmeter müssen die Teilnehmer des Radrennens „Bergkaiser“ überwinden. Der Startschuss fällt am Sonntag um 9 Uhr vor dem Landestheater in Innsbruck, dann geht es weiter durch das Inntal, ins Sellrain, durch Gries, St. Sigmund und Haagen bis hinauf ins Kühtai. Nach der 36 Kilometer langen Strecke erwartet die Biker im Hotel Astoria in Kühtai dann die Siegerehrung mit anschließender Pastaparty. Nenngeld sind bis Samstag 30 Euro, danach bis zwei Stunden vor Start 35 Euro. Alle Infos >> http://www.radsportevents.com/kuehtai.php (anl/anh)

Der "Bergkaiser" ist eines der härtesten Radrennen in Tirol. (Archivbild)
Der "Bergkaiser" ist eines der härtesten Radrennen in Tirol. (Archivbild)
- Kühtaier Bergkaiser

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Beim TT-Café in Lienz wurde viel geboten: Chefredakteur Mario Zenhäusern sprach u. a. mit BM Elisabeth Blanik und Altbürgermeisterin Helga Machne.Osttirol
Osttirol

TT-Café in Lienz schloss die Frühstückstour ab

Genuss, Musik und gute Stimmung prägten das TT-Café am Hauptplatz. Gäste aus Wirtschaft, Politik, Sport und Kultur unterhielten die Besucher.

Malala Yousafzai, Joshua Wong, Greta Thunberg, Xiuhtezcatl Martinez und Felix Finkbeiner.TT-Magazin
TT-Magazin

Von Greta Thunberg bis Joshua Wong: Sie geben Protesten ihr Gesicht

Jetzt übernehmen Kinder und Jugendliche das Kommando vieler Proteste. Können junge Menschen wie Greta Thunberg die Welt verändern? Oder sind sie geschickt po ...

Das Woodlight meldet sich nach einem Jahr Pause lautstark zurück.Events in Tirol
Events in Tirol

Hansi, (Wein-)Feste, Woodlight: Das ist am Wochenende los in Tirol

Mit den Temperaturen steigt am kommenden Wochenende auch die Unternehmenslust – egal ob man sich im Ökokino kulturell berieseln lässt, beim Hansi-Hinterseer- ...

events
Es würde den Rahmen sprengen, alle Ämter, die Elisabeth Gürtler inne hatte, zu nennen. Ein kleiner Auszug: Im Jahr 1990 übernahm sie das Management der Wiener und Salzburger Hotels Sacher.TT-Magazin
TT-Magazin

Elisabeth Gürtler: „Ich bin aus härterem Holz geschnitzt“

Sommerfrische. Was für ein altmodisches Wort. Doch Elisabeth Gürtler — Opernballmutter, Aufsichtsrätin, Hotelchefin — ist überzeugt, dass diese Erholungsform ...

Egal ob beim Paragleiten  oder beim Handbike-Fahren: Andreas Harm lässt sich von seiner Behinderung nicht unterkriegen.Leidenschaft
Leidenschaft

Trotz Behinderung nach schwerem Unfall: Freiheit fliegt in der Luft

Andreas Harm ist leidenschaftlicher Streckenflieger mit dem Paragleiter und Mittelschul-Lehrer in Landeck. Daran hat sich auch nach einem schweren Unfall bei ...

Weitere Artikel aus der Kategorie »