Letztes Update am Fr, 22.11.2019 12:30

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Freizeit

„Hotel Nutella“ in Kalifornien: Übernachten dürfen nur Amerikaner

Ein Pop-Up-Hotel mit der Nuss-Nougat-Creme Nutella als Motto öffnet seine Pforten vorerst nur für drei Tage, vom 10. bis zum 12. Jänner. Übernachtungen können nur per Los gewonnen werden.

Auf Instagram zeigte Nutella, wie das Pop-Up-Hotel aussehen soll.

© instagram.com/nutellaAuf Instagram zeigte Nutella, wie das Pop-Up-Hotel aussehen soll.



Rom — Fans der Nuss-Nougat-Creme Nutella können sich freuen. Der italienische Süßwarenhersteller Ferrero eröffnet im kommenden Jänner in Kalifornien das erste „Hotella Nutella". Dabei handelt es sich um ein Hotel in Napa Valley, das thematisch komplett auf den Brotaufstrich ausgerichtet ist. Das Hotel ist als Pop-Up-Konzept gedacht und öffnet seine Pforten vorerst nur für drei Tage, vom 10. bis zum 12. Jänner.

Von Croissant-Polster bis hin zu Nutella-Tapete: Im Hotel dreht sich alles um die beliebte Haselnuss-Creme. Beim Betreten des Hotelgeländes gehen die Gäste unter einem Torbogen in der Form und in den Farben eines Nutella-Glases hindurch. In den Zimmern ist das Nutella-Zeichen überall zu sehen. Die Küche ist in braun-weiß-rot eingerichtet. Auch das kulinarische Angebot ist von der Marke inspiriert. So werden die Köche Speisen mit der Kakao-Haselnuss-Creme servieren.

Übernachten dürfen nur US-Amerikaner

Übernachtungen können nur per Los gewonnen werden. Bis zum 8. Dezember verlost Ferrero Karten für zwei Nächte in dem Hotel. Um am Wettbewerb teilzunehmen, müssen Interessierte ein Video einreichen, in welchem sie ihre Vorliebe für den Brotaufstrich begründen. Bewerben dürfen sich leider nur Personen mit festem Wohnsitz in den USA. (APA, TT.com)