Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 09.07.2015


Exklusiv

Im Bergschuh in die Sterneküche

Wer schlemmen will, muss schwitzen – beim Kulinarischen Jakobsweg im Paznaun gibt es als Belohnung Speisen, kreiert von Sterneköchen. Die brachten ihre Rezepte selbst auf die Hütten.

Martin Sieberer (2. v. r.) koordinierte die Arbeit der Sterneköche Smallegange, Tomkinson, Veyrat und Sackmann (v. l.).

© Jochum
Martin Sieberer (2. v. r.) koordinierte die Arbeit der Sterneköche Smallegange, Tomkinson, Veyrat und Sackmann (v. l.).