Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom Do, 11.04.2019


Bezirk Landeck

Benefiz-Genussabend im Postgasthof Gemse warf 3500 Euro ab

Bei einem gut besuchten Genussabend mit siebengängigem Menü im Postgasthof Gemse erwirtschaftete man 3500 Euro zugunsten der Bergrettung Landeck-Zams.

Das Team der Genusswerkstatt Tirol war im wohltätigen Einsatz zugunsten der Bergrettung: Herbert Osl, Josef Neururer, Maria Kofler, Seppl Haueis, Hansjörg Haag, Christoph Haag und Richard Reinalter (v. l.).

© GenusswerkstattDas Team der Genusswerkstatt Tirol war im wohltätigen Einsatz zugunsten der Bergrettung: Herbert Osl, Josef Neururer, Maria Kofler, Seppl Haueis, Hansjörg Haag, Christoph Haag und Richard Reinalter (v. l.).



Landeck, Zams – Der Verein Genusswerkstatt TirolWest hat sich Regionalität bzw. Zusammenarbeit von bäuerlichen Produzenten mit Konsumenten an die Fahnen geheftet. Aber auch der Benefizgedanke kommt nicht zu kurz. Damit landete das Team der Genusswerkstattköche kürzlich einen Volltreffer: Bei einem gut besuchten Genussabend mit siebengängigem Menü im Postgasthof Gemse erwirtschaftete man 3500 Euro zugunsten der Bergrettung Landeck-Zams. Diese will das Geld in ein Einsatzfahrzeug investieren.

Einen großen Beitrag zum Gelingen des Abends haben auch Schüler der Fachberufsschule für Tourismus und Handel geleistet. Die Schule ist Partner der Genusswerkstatt, sie legt großen Wert auf regionale Produkte und innovative Zubereitung. (TT, hwe)