Letztes Update am Di, 24.04.2018 10:21

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Konsumentenschutz

27 Deos im Test: Elf mangelhaft oder ungenügend

Die meisten getesteten Produkte enthielten umstrittene Aluminiumsalze. Die Konsumentenschützer empfehlen den Kauf von Naturkosmetik.

© APA (dpa/Andrea Warnecke)Symbolfoto



Linz, Wien – Bei einem Test von 27 Deos haben elf als „mangelhaft“ abgeschnitten oder sind gar mit „ungenügend“ durchgefallen. Das berichteten die Konsumentenschützer der Arbeiterkammer Oberösterreich unter Berufung auf das Magazin „Öko-Test“ am Dienstag. Sie empfehlen zertifizierte Naturkosmetik.

Experten raten zum Verzicht auf Aluminiumsalze

Ins Visier genommen haben die Tester den Einsatz von Aluminiumsalzen. Produkte, die Inhaltsstoffe mit der Bezeichnung Aluminium Chlorohydrate, Aluminium Zirconium, Tetrachlorohydrate, Ammonium Alum und Potassium Alum enthalten, sind eigentlich Antitranspirante – zur Verringerung von Schweiß. Ein Zusammenhang der Aluminium-Anreicherung im Körper mit Brustkrebs ist zwar nicht wissenschaftlich bewiesen, Experten raten aber vorbeugend zum Verzicht auf Aluminium im Deo.

Weitere Info

Der gesamte Beitrag aus „Öko-Test“ unter www.ooe.konsumentenschutz.at>

Sechs Sprays wurden mit „mangelhaft“ beurteilt, weil sie Aluminiumsalze enthalten, vier davon auch bedenkliche Silikone. In den fünf „ungenügend“ bewerteten Produkten befanden sich weitere inkriminierte Inhaltsstoffe, in vier davon auch bedenkliche Duftstoffe.

Naturkosmetik schneidet sehr gut ab

Mit Naturkosmetik liege man meist richtig, raten die Konsumentenschützer. Bis auf ein Produkt schneiden die zertifizierten Deos bezüglich der Inhaltsstoffe „sehr gut“ ab. Drei davon erreichten die Gesamtnote „sehr gut“, darunter die beiden preisgünstigsten Produkte um jeweils 2,95 Euro. Unter den konventionellen Deos erreichte nur eines die Gesamtnote „sehr gut“. „Gut“ erhielten vier der getesteten Produkte, wobei drei davon bei den Inhaltsstoffen „sehr gut“ abschnitten, aber aufgrund von fehlender oder mangelhafter Wirkdauer-Studien abgewertet wurden. (APA)


Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Immunsystem
Immunsystem

Störfaktor Fieberblase: Woher kommt sie und was hilft?

Kaum ist das Immunsystem geschwächt, tauchen die ersten Fieberbläschen auf der Lippe auf. Gesundheitsexpertin Claudia Dungl spricht über den Virus Herpes-sim ...

Gesundheit
Gesundheit

„Starke Frauen. Starke Herzen.“: Frauenherzen stärken

Frauen sind anders herzkrank als Männer, werden aber oft gleich behandelt. Die Initiative „Starke Frauen. Starke Herzen.“ hat sich der Bewusstseinsbildung ve ...

Video
Video

Herbstzeit ist Erkältungszeit: Wie geht Händewaschen richtig?

Die MedUni Wien zeigt in einem Video, welche vier Schritte beim richtigen Händewaschen beachtet werden sollten.

Wien
Wien

Ärzte im AKH entfernten Frühchen Tumor nach Kaiserschnitt

Das Baby wurde erfolgreich knapp zwei Stunden lang am offenen Herzen operiert. Es sei eine weltweit einzigartige Operation gewesen.

Forschung
Forschung

Besonders flutschige Beschichtung soll Kondom-Nutzung steigern

Gegen die Verwendung von Kondomen sprechen bislang für viele ein unangenehmes Tragegefühl oder ein eingeschränktes Empfinden.

Weitere Artikel aus der Kategorie »