Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 03.02.2019


Magazin

Wenn die Viren wieder durch den Magen gehen

Übelkeit, Bauchkrämpfe, Kreislauf am Boden? Daran ist oft die Magen-Darm-Grippe schuld. Besonders in der kalten Jahreszeit hat die Schmierinfektion Hochsaison. Wie es zu Erbrechen und Durchfall kommt, was dagegen zu tun ist und wann es gefährlich wird.

Da eine Magen-Darm-Grippe meist durch Bakterien und Viren übertragen wird, ist Hygiene ein wichtiger Schutz gegen die Ansteckung.

© E+Da eine Magen-Darm-Grippe meist durch Bakterien und Viren übertragen wird, ist Hygiene ein wichtiger Schutz gegen die Ansteckung.




Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Exklusiv
Exklusiv

In Kufstein liegen Patienten bald unter einem OP-Roboter

Das Bezirkskrankenhaus will sich einen „DaVinci“ für mindestens 1,4 Mio. Euro leisten. Chirurgen versprechen sich schnellere Heilungsprozesse.

283 Stufen führen auf die Innsbrucker Bergiselschanze.Lungenkrankheit
Lungenkrankheit

Lungenkranke Zirlerin meistert 283 Stufen auf die Bergiselschanze

400.000 Österreicher sind an COPD erkrankt. Eine betroffene Zirlerin lässt sich davon nicht beirren. Sie stieg heute die 283 Stufen auf die Berginselschanze ...

(Symbolbild)Multiresistente Keime
Multiresistente Keime

Hoffnung im Kampf gegen Super-Keime: Neues Antibiotikum entdeckt

Im Kampf gegen multiresistente Bakterien ist ein internationales Team aus Forschern einen Schritt weiter gekommen. Die Wissenschafter entdeckten ein natürlic ...

(Symbolfoto)Gesundheit
Gesundheit

Akustik-Spielzeug im Test: Schadstoffe als Spielverderber

Bei Spielzeug-Tests stießen die Experten erschreckend oft auf den Stoff Naphthalin, der im Verdacht steht, krebserregend zu sein. Allerdings erfüllten alle g ...

Ein echt stilles Örtchen: Mitten im nirgendwo - neben dem Highway 37 in Sonoma County im Norden Kaliforniens - befindet sich dieses Klo. Es wird hauptsächlich von Entenjägern benutzt.Exklusiv
Exklusiv

Gut zu wissen: Wie gehen eigentlich Astronauten aufs Klo?

Am 19. November ist Welttoilettentag — aber warum eigentlich? Die wichtigsten Fakten und Informationen rund ums „stille Örtchen“ lesen Sie hier.

gutzuwissen
Weitere Artikel aus der Kategorie »