Letztes Update am Fr, 05.04.2019 06:57

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


TT-Magazin

Von Tirol nach Venedig: Grenzerfahrungen auf zwei Rädern

Nur rund vier Stunden trennen uns Tiroler vom Meer – und von Venedig. Oder vier Tage – wenn man einmal auf das Auto verzichtet und mit dem Fahrrad nach Venedig tourt.

Nach Venedig radeln ist eine Sache – in Venedig radeln ist strafbar, nur die Zufahrt zum Bahnhof ist möglich.

© FuizNach Venedig radeln ist eine Sache – in Venedig radeln ist strafbar, nur die Zufahrt zum Bahnhof ist möglich.



Von Stefan Fuiz

Schwachsinnig, hirnrissig, sinnlos“ – und noch viel ärgere Vokabel rotieren durch das Hirn, während die Beine versuchen, mit möglichst runden Bewegungen die 21 Prozent Steigung von Ampass nach Aldrans zu bezwingen. Der Start zu einer Radtour von Tirol nach Venedig ist wahrhaftig kein Erholungsurlaub; jedenfalls nicht auf dem ersten Abschnitt bis zum Brenner. Der Rest dagegen ist nur noch Spaß pur.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden