Letztes Update am Di, 23.01.2018 09:01

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Web und Tech

Intel warnt vor Installation seiner Sicherheits-Updates

Wie der US-Konzern mitteilte, sind die bereitgestellten Sicherheits-Updates fehlerhaft. An der Lösung des Problems wird gearbeitet.

(Symbolfoto)

© REUTERS(Symbolfoto)



Santa Clara – Nach der Entdeckung von Sicherheitslücken bei Chips warnt Intel vor der Installation seiner Schutz-Updates. Die zuvor bereitgestellten Sicherheits-Updates seien fehlerhaft, teilte der US-Konzern am Montag mit. Sie hätten unter anderem zur Folge, dass Computer öfter als unter normalen Umständen hochgefahren würden. An der Lösung des Problems werde gearbeitet.

Kunden hatten sich bereits beschwert, dass die Sicherheits-Updates Computer verlangsamten. Forscher hatten jüngst über Schwachstellen in verschiedenen Computerchips berichtet, über die Hacker an vertrauliche Nutzerdaten von PCs, Smartphones und anderen Geräten gelangen könnten. Betroffen sind unter anderem Intel, Advanced Micro Devices sowie ARM Holdings. (APA/Reuters)

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.