Letztes Update am Mi, 28.08.2019 11:32

TT / Tiroler Tageszeitung Onlineausgabe


Apple

Apple veröffentlichte Notfall-Update um eigenen Sicherheitsfehler auszubügeln

Das Softwareupdate iOS 12.4 ermöglichte es Hackern binnen Sekunden ein iPhone zu knacken. Apple veröffentlichte nun das Notfall-Update 12.4.1, um die Sicherheitslücke zu schließen.

Apple hatte einen Sicherheitsfehler wieder geöffnet.

© REUTERS/Aly SongApple hatte einen Sicherheitsfehler wieder geöffnet.



Cupertino — Montagabend veröffentlichte Apple ein Update des Betriebssystem iOS, das iPhone- und iPad-Nutzern zum Aktualisieren bereit stehe, berichtete die Plattform futurezone. Grund für die Erstellung des Updates war die Schließung einer Sicherheitslücke, die auch den „unc0ver"-Jailbreak ermöglicht hatte.

TT-ePaper gratis testen

Jetzt kostenlos TT-ePaper lesen, das Test-Abo endet nach 4 Wochen automatisch

Schritt 1 / 3

In nur 30 Sekunden gelangen Sie zum kostenlosen Test-Abo.

iPhones in Rekordzeit knacken

Hacker hatten erstmals seit Jahren einen öffentlich zugänglichen Jailbreak für iPhones mit aktueller Software entwickelt, berichtete die Plattform watson. Dies war nur möglich, da Apple per Update eine kritische Schwachselle in seiner aktuellen iOS-Version geöffnet hatte, die zuvor geschlossen war. Es sei einfach iPhones zu hacken. Pwn20wnd, ein bekannter Sicherheitsforscher veröffentlichte am Montag einen Jailbreak für iOS 12.4, damit konnten die Geräte in Sekunden geknackt werden.

„iOS 12.4.1 wird dringend empfohlen"

Diesen Sicherheitsfehler hatte Apple eigentlich mit dem Update auf iOS 12.3 geschlossen, jedoch mit 12.4 wieder geöffnet. Andere Fehler werden auch mit der aktualisierten Betriebssystem-Software behoben, meinte Apple und empfahl jedem Nutzer das Update, da es wichtige Sicherheits- und Stabilitätsupdates biete. (TT.com)



Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Symbolbild.#24h133
#24h133

Die Wiener Polizei twitter wieder 24 Stunden lang

„Ziel der Aktion ist es, der Bevölkerung einen konkreten und aktuellen Einblick in die tägliche Arbeit der Streifenbesatzungen in Wien zu ermöglichen und so ...

Das „Pixel 3“ von Google (Archivfoto).Web und Tech
Web und Tech

Google Pixel 4: Darüber ärgert sich die Konkurrenz am meisten

Am Mittwoch wurde der Termin für die Präsentation des neuen Google Pixel 4 und Pixel 4 XL bekannt. Ein anderer Hersteller ist wenig erfreut darüber.

multimedia
Das neue iPhone 11 Pro hat drei Kameraobjektive.Exklusiv
Exklusiv

Apple-Fans enttäuscht: Das wurde bei der Keynote nicht gezeigt

Apple hat am Dienstag das iPhone 11 in aller Ausführlichkeit präsentiert. Auch Details zu Apple TV+, Arcade und Apple Watch wurden preisgegeben. Zahlreiche e ...

multimedia
Das Wikipedia-Logo.DDoS-Attacke
DDoS-Attacke

Nach Angriff: Craiglist-Gründer spendet 2,5 Mio. Dollar an Wikipedia

Nach einem massiven Cyberangriff darf sich das Online-Lexikon Wikipedia über eine Millionenspende zur Verbesserung seiner IT-Sicherheit freuen.

multimedia
Die neuen Premium-iPhones haben drei Kameras.Apple
Apple

iPhone 11 Pro mit drei Kameras: Apple stellte neue Modelle vor

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft gibt es neue iPhones von Apple. Bei den Top-Modellen beeindrucken innovative Kamera-Funktionen. Beim Einsteigermodell fällt ...

multimedia
Weitere Artikel aus der Kategorie »