Printausgabe der Tiroler Tageszeitung vom So, 07.06.2015


Exklusiv

Merkels Berater bei Almkauf abgeblitzt

Banker und Millionär Alexander Dibelius wollte mit Kommanditgesellschaft Alm in Kirchberg kaufen, Gericht lehnte ab.

null

©



Von Peter Nindler

Innsbruck – Der in München lebende Alexander Dibelius ist eine schillernde Persönlichkeit. Er ist stellvertretender Chef der weltweiten Investmentbanking-Sparte der US-Bank Goldman Sachs, Multi-Millionär und Wirtschaftsberater der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel. Rund um Kitzbühel ist der 55-Jährige ebenfalls kein Unbekannter, besitzt er doch in Kirchberg mehrere Immobilien. Und in dieser Branche ist er auch im Bezirk Kitzbühel tätig und an einigen Gesellschaften wie der Michel Immobilien KG oder der Aschauer Vermögensverwaltung als Kommanditist beteiligt. So auch gemeinsam mit einem befreundeten Ehepaar an der Aschauer Alpe KG, deren Geschäftszweig mit „Land und Forstwirtschaft“ bezeichnet wird.

TT-Exklusiv-Artikel

Dieser Exklusiv-Artikel ist nur für Nutzer verfügbar, die sich kostenlos auf tt.com registriert haben.

Jetzt kostenlos registrieren
Ich bin bereits registriert und möchte mich anmelden